Blut und Blutprodukte vom DRK Blutspendedienst rund um die Uhr

Print Friendly, PDF & Email

 

Seit 1952 haben sich die DRK Blutspendedienste zum Ziel gesetzt, die ununterbrochene Versorgung mit Blut- und Blutprodukten zu sichern. Dazu benötigt das DRK Ihre Hilfe

 

Di 11.02. Olsberg Bruchhausen 16:00 – 20:00 Uhr Schützenhalle, Hochsauerlandstr.1

brilon-totallokal: „Durch die unterschiedlichen Haltbarkeitszeiten der einzelnen Blutpräparate besteht kontinuierlich Bedarf an frischem Blut.“ erläutert Stephan Jorewitz, Pressereferent des Blutspendedienst in Hagen die Hintergründe der regelmäßig wiederkehrenden Aufrufe zur Blutspende und fügt hinzu: „Zusätzlich zum Tagesbedarf kommen alleine im Regierungsbezirk Arnsberg täglich bis zu 150 Anfragen für Notfallpatienten, die beispielweise innere Blutungen erlitten haben.“

 

Blut spenden kann jeder ab 18 Jahren; Neuspender bis zum 69. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.

 

Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe erfahren wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr alle Fragen beantwortet. Informieren Sie sich unabhängig davon im Internet unter www.blutspendedienst-west.de

 

Quelle: Stephan Jorewitz

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen