Mehr Zukunft. Mehr Sicherheit. Mehr Perspektive.

„Finde heraus, wo deine Interessen liegen und lerne deinen zukünftigen Wunschberuf kennen“ – Unter diesem Motto stand der dritte Tag der Ausbildung bei EGGER in Brilon

 

brilon-totallokal: EGGER sucht junge Talente, denn hier treffen Handwerk auf High-Tech, Tradition auf Trendbewusstsein und Entdecker auf Erfahrene. Der Holzwerkstoffhersteller öffnete am Mittwoch, 29. Januar und am Donnerstag, 6. Februar, erneut die Werkstore für alle, die auf der Suche nach einer Ausbildung in einem spannenden und abwechslungsreichen Unternehmen sind.

 

Um die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei EGGER hautnah und vor Ort erleben zu können, hatten die Besucher die Möglichkeit, sich ohne Anmeldung gezielt über die verschiedenen Ausbildungsberufe zu informieren. Die aktuellen Auszubildenden des Holzwerkstoffherstellers und ihre Ausbilder führten die Gäste – je nach Wunsch und besonderem Interesse – durch die jeweiligen Fachbereiche. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Ausbildungsberufe Maschinen- und Anlagenführer, Holzbearbeitungsmechaniker, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist und Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Knapp 100 Schüler und Eltern nutzten dieses Angebot und haben so einen ganz persönlichen Einblick in das Unternehmen bekommen. Abschließend wurden vertiefende Fragen bei Getränken und Snacks beantwortet. Informationsmaterial und besondere Give-Aways rundeten das Programm und den gemeinsamen Abend ab.

 

Tag der Ausbildung bei EGGER in Brilon
Tag der Ausbildung bei EGGER in Brilon

 

„Wir haben uns sehr über das große Interesse der Besucher gefreut und gemerkt, dass sowohl die Jugendlichen als auch deren Eltern begeistert waren, einmal unverbindlich hinter die Kulissen von EGGER schauen zu können. Bei den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten ist es heutzutage umso wichtiger, sich zu informieren und zu schauen, welcher Ausbildungsberuf und auch welches Unternehmen zu einem passen“, resümiert Julian Schirp, zuständig für die Berufsausbildung bei EGGER. Auch Bewerbungsunterlagen wurden entgegengenommen und mit einigen Jugendlichen wurden weitere Termine vereinbart, um sich im Rahmen der „KAoA-Tage“, am „Girls und Boys Day“ oder bei einem Praktikum noch besser kennenzulernen.

Auch im kommenden Jahr findet der Tag der Ausbildung wieder statt. Für 2020 bietet EGGER noch freie Ausbildungsplätze an. Unter www.egger.com/ausbildung-brilon finden sich gezielte Informationen. Für Rückfragen steht Julian Schirp (Personalreferent Ausbildung) unter der Telefonnummer 02961 770 22162 zur Verfügung.

 

Ausbildung bei EGGER in Brilon 

EGGER bietet insgesamt neun kaufmännische und sieben gewerblich-technische Ausbildungsberufe sowie sieben duale Studiengänge an.
Es ist jederzeit im Rahmen eines Praktikums möglich, seinen Wunschberuf bei EGGER besser kennenzulernen.
EGGER bietet seinen Azubis die Kostenübernahme für alle Ausbildungs- und Fahrtkosten, Prämien für Fleiß und Einsatz, regelmäßige Aus- und Weiterbildungen schon während der Ausbildung sowie eine Übernahme ins Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und vieles mehr.

 

Quelle: Florian Severin – EGGER Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co. KG

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden