Kleinwagen rutschte in den Graben, das Fahrzeug kippte auf die Fahrerseite

Print Friendly, PDF & Email
Die Frau wurde im Fahrzeug eingeschlossen, konnte aber nach Entfernung des Panoramadaches schnell aus dem Fahrzeug befreit werden.

brilon-totallokal: Die Feuerwehr Brilon hat am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall eine Frau aus ihrem Fahrzeug befreit. Die PKW Fahrerin war gegen 18.55 Uhr zwischen Rösenbeck und Messinghausen auf abschüssiger Straße von der Fahrbahn abgekommen. Der Kleinwagen rutschte in den Graben und das Fahrzeug kippte auf die Fahrerseite. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeschlossen, konnte aber nach Entfernung des Panoramadaches schnell aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde vom Rettungsdienst verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

 

Die Löschgruppen Messinghausen, Rösenbeck, Hoppecke und der Löschzug Brilon waren rund eine Stunde mit 35 Feuerwehrkräften im Einsatz. Die K 61 war für die Dauer der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Zur Unfallursache und zur Höhe des Sachschadens liegen der Feuerwehr keine Angaben vor.

 

Quelle: Marcus Bange, Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brilon

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen