BestOF Kinder- und Jugendkarneval in Gudenhagen-Petersborn

Gudenhagen/Petersborn: Eine Zeitreise durch die letzten zehn Jahre zeigte die besten Sketche und Tänze des Kinder- und Jugendkarnevals am Sonntag in der Gemeinschaftshalle Grün-Weiß in Petersborn.

 

brilon-totallokal: Seit 25 Jahren hat der Kinderkarneval schon Tradition in Petersborn und seit 10 Jahren unter einem Team. Dies war Anlass genug um eine Zeitreise durch die letzten 10 Jahre zu starten. Daher brannten am letzten Sonntag 56 Kinder und Jugendliche ein Feuerwerk der guten Laune mit den besten Sketchen und Tänzen ab. Mit dabei wieder die Grün-Weißen Funken, die sehr professionell ihren Gardetanz vorführten, sowie die coolen Jungs in ihren blauen Mülltonnen bei „Mana-Mana“. Ganz besonders eifrig waren auch wieder die Minitanzmariechen.

 

Schwarz/weiße Mädels begeisterten das Publikum mit ihrem Strumpfhosentanz.  Die besten Sketche der letzten Jahre waren die im Flugzeug, bei der Ritterrunde, bei den Kannibalen auf der Jagd und im Indiandorf, die die Kinder wieder sehr gut vorgeführt haben.

 

Einen besonderen Augenschmaus bot das Männerballett mit seinem Piratentanz. 12 junge Männer enterten in einem Schiff die Halle und rockten anschließend die Bühne bis die Zuschauer tobten. Ein weiteres Highlight bot die neu gegründete Jugendgarde Gudenhagen-Petersborn, die dank der Brunnenfreunde in schönen Grün-Weißen Gardekostümen  ihren Tanz zeigen konnte.

 

 

Das Publikum in der voll besetzten war restlos begeistert von diesem Nachmittag. Auch der Bürgermeister, Dr. Christof Bartsch bedankte sich bei den Organisatorinnen und Kindern für die Mühe und Arbeit für 10 Jahre Kinder- und Jugendkarneval.

 

Alle Aktiven und das Team bedanken sich bei allen Helfern und Spendern, die diese Veranstaltung möglich gemacht machen.

 

Quelle: Anette Walter

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden