Schnuppertag beim Musikverein Bontkirchen

 

Unter dem Motto „Instrumente kennenlernen, anhören und ausprobieren“ informiert der Musikverein Bontkirchen am Sonntag, 15. März um 10:30 Uhr im örtlichen Probenraum in der ehemaligen Schule über das Angebot ihrer Instrumentalausbildung.

 

brilon-totallokal: Hierzu sind alle musikinteressierten Kinder ab 6 Jahre, Jugendliche sowie „ältere“ Neueinsteiger zum Schnuppertag herzlich eingeladen.
Wer Lust hat, Trompete, Flügelhorn, Bariton, Tenorhorn, Posaune, Horn, Tuba, Schlagzeug, Saxophon, Klarinette oder Querflöte zu erlernen, melde sich bitte ab sofort bei Dirigent Thomas Pack oder bei einem anderen Vorstandsmitglied.

 

Weitere Einzelheiten zur Ausbildung und zu den Instrumenten werden bei der Infoveranstaltung gegeben und Fragen ausführlich beantwortet. Über reges Interesse freut sich der Musikverein Bontkirchen. Nachwuchsarbeit im Verein ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Beim letzten Schnuppertag konnten 10 Nachwuchsmusiker gewonnen werden. Zurzeit befinden sich elf Mädchen, Jungen und junge Erwachsene in der Ausbildung.

 

Bild: Instrumentenübergabe an den Nachwuchs nach dem letzten Schnuppertag

 

Quelle: Andrea Erger – Musikverein Bontkirchen 1911 e.V.

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden