POL-HSK: Polizei ermittelt nach Raub

Print Friendly, PDF & Email

 

Ominöse Raubstraftat wird weiter durchermittelt

 

brilon-totallokal: In einer Spielhalle an der Hauptstraße kam es am Freitagmorgen gegen 01:15 Uhr zu einem Raub. Zwei Männer forderten unter Vorhalt eines Messers Bargeld.

 

Nach der Tat flüchteten die beiden Männer zu Fuß. Die Polizei konnte zwei Tatverdächtige im Nahbereich festnehmen. Hierbei handelt es sich um zwei Syrer im Alter von 22 und 26. Beide sitzen zurzeit im Polizeigewahrsam. Die Kriminalpolizei prüft auch den Wahrheitsgehalt der Geschichte. Das vermeintliche Opfer wurde in diesem Zusammenhang mittlerweile vorläufig festgenommen. Mit weiteren Ermittlungsergebnissen ist im Laufe des Wochenendes zu rechnen. Wir berichten hierzu nach.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen