Konstituierende Sitzung des Rates der Stadt Brilon am 05.11.2020

 

Bitte um Anmeldung – Live-Ticker – leider keine Verabschiedungen

 

brilon-totallokal: Am 01.11.2020 beginnt die Wahlzeit des am 13.09.2020 gewählten neuen Rates der Stadt Brilon. In seiner konstituierenden Sitzung tritt dieser Rat erstmals zusammen und trifft unter anderem wichtige Entscheidungen dazu, wie er sich für die nächsten Jahren aufstellt. So werden die stellvertretenden Bürgermeister/innen gewählt und Ausschüsse gebildet und personell besetzt. Außerdem werden der Bürgermeister und die Ratsmitglieder in ihr Amt eingeführt.

 

Die konstituierende Sitzung des neuen Rates der Stadt Brilon findet am Donnerstag, 05. November 2020, um 16 Uhr im Cineplex Brilon (Keffelker Straße 62, Kinosaal 1) statt. In den Räumlichkeiten des Kinos können die Abstandsregeln gut eingehalten werden; sehr wohl ist aber auch hier die Kapazität für Gäste bzw. Zuschauerinnen und Zuschauer begrenzt.

 

Wichtig:

Gemäß den aktuellen Corona-Regelungen ist das Kino ab dem 02.11.2020 für Filmvorführungen geschlossen. Die Sitzung des Rates kann dennoch dort durchgeführt werden. Die Sitzungen kommunaler Gremien dienen der Ausübung und dem Erhalt der kommunalen Selbstverwaltung und fallen daher nicht unter die untersagten oder zu untersagenden Veranstaltungen oder Versammlungen.

 

Um den Abstandsregeln nachzukommen, wird nur jeder dritte Platz des Kinosaals besetzt. Daher werden Zuschauer/innen und Gäste um Anmeldung bei der Stadt Brilon gebeten (02961 / 794 138 oder [email protected]). Ohne Anmeldung wird der Einlass gewährt, sofern die mögliche Auslastung noch nicht erreicht ist. Ab dem Betreten und bis zum Verlassen des Gebäudes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

Während der Sitzung wird auf der Facebookseite der Stadt Brilon (https://www.facebook.com/StadtBrilon/) per „Live-Ticker“ laufend über die Abläufe und Ergebnisse dieser Sitzung informiert. So kann in der derzeitigen Gefährdungssituation auch Personen aus Risikogruppen die Möglichkeit geboten werden, teilzuhaben, und zudem allgemein leichter davon abgesehen werden, die Sitzung persönlich zu besuchen.

 

Auch war vorgesehen, die Ende Oktober 2020 ausscheidenden Ratsmitglieder und Ortsvorsteher/innen während dieser Sitzung offiziell zu verabschieden. Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie und die steigenden Infektionszahlen fordern jedoch Einschränkungen, aufgrund derer ein würdiger Rahmen hierfür nicht gesehen wird. Kontakte und Begegnungen sollen auf das Nötigste beschränkt werden. Auch wenn die Sitzung als solche stattfinden muss, so stellt die Verabschiedung keinen zwingenden Teil dar und soll daher zu einem späteren Zeitpunkt in angemessener Weise nachgeholt werden.

 

Die Stadt Brilon dankt den ausscheidenden Ratsmitgliedern und Ortsvorsteher/innen auch an dieser Stelle für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Sinne des Gemeinwohls ganz herzlich.

 

Quelle: Team Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brilon

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden