Gut informiert in die Ausbildung

Print Friendly, PDF & Email

 

Handwerkskammer Südwestfalen erweitert Beratungsangebot für Studenten

 

brilon-totallokal: Seit Beginn der Corona-Pandemie können sich Schüler bereits telefonisch über die Ausbildungsvielfalt im Handwerk informieren. Die Handwerkskammer Südwestfalen richtet ihr Angebot aber auch an den Kreis der Studienzweifler.

 

Wenn Studenten ihr Studium beenden wollen, kann dies mehrere Gründe haben: Regelstudienzeit überschritten, Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden, generelle Unzufriedenheit mit der eigenen Studienwahl, Perspektivlosigkeit etc. Das Team Fachkräftesicherung der Handwerkskammer Südwestfalen will Studenten neue Perspektiven aufzeigen. Wie schon bei der Beratung von Schülern stehen die Interessen und Fähigkeiten der (noch) Studierenden im Vordergrund.

 

Das Team Fachkräftesicherung nutzt dazu seine Erfahrungen aus der Praxis, denn z. B. jemand mit Höhenangst sollte keinen Beruf wählen, bei dem man 5 m über dem Boden arbeitet. Welche Berufe in Frage kommen und welche Betriebe in der Region diese ausbilden, erfährt der Student im individuellen Gespräch.

 

Das Handwerk hat sprichwörtlich goldenen Boden und nicht nur das. Das Handwerk hat über 130 Ausbildungsberufe von „A“ wie Augenoptiker bis „Z“ wie Zimmerer. Die Karriereleiter im Handwerk zeigt auch, wie man sein eigener Chef werden kann und wie man dorthin gelangt. Das Team Fachkräftesicherung informiert darüber in einem persönlichen Gespräch.

 

Onlinesprechstunden:

Jeden 1. Donnerstag im Monat von 13 – 15 Uhr steht das Team Fachkräftesicherung ratsuchenden Studierenden oder solchen, die bereits die Hochschule hinter sich gelassen haben, für Gespräche zur Verfügung. Um die kostenlosen eins zu eins Onlinesprechstunden zeitlich planen zu können, bittet die Handwerkskammer Südwestfalen jedoch um eine Anmeldung per E-Mail unter [email protected]. Eine Bestätigungsemail mit konkretem Termin wird zugeschickt.

 

Darüber hinaus ist auch die telefonische Beratung durch das Team Fachkräftesicherung weiterhin ohne Terminvereinbarung möglich. Hotline-Telefonnummer (02931) 877 – 420.

 

Quelle: Handwerkskammer Südwestfalen

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen