StudiX-Tour im Rahmen des Karrieretages der FH Südwestfalen am 28. September

Print Friendly, PDF & Email

 

Unternehmen treffen Studentinnen auf digitaler Karrieremesse

 

brilon-totallokal: Auch in diesem Jahr findet die Karrieremesse “StudiXTour” des Kompetenzzentrums Frau & Beruf im virtuellen Raum statt: am 28. September im Rahmen des mehrtägigen Karrieretag-Programms der Fachhochschule Südwestfalen.

 

Das Angebot und die Teilnahme sind sowohl für die kleinen und mittelständischenUnternehmen als auch für teilnehmende Studentinnen kostenfrei.
Bereits im letzten Jahr war geplant, die StudiX-Tour im Rahmen des Karrieretages stattfinden zu lassen: als Präsenzveranstaltung am Soester Campus. Aufgrund der Pandemielage war eine Umsetzung unmöglich und schließlich wurde im Herbst die 1. virtuelle StudiX-Tour umgesetzt. “Wir sind froh, Teil dieser hochkarätigen Veranstaltung zu werden”, freut sich Projektmitarbeiterin Katrin Mette-Coolen. Der Karrieretag ist eine der größten Campus-Jobmessen mit mehreren tausend Studierenden und über 200 Unternehmensvertretern aus der Region.

 

Auch bei der diesjährigen Veranstaltung steht der Austausch zwischen Studierenden und Unternehmensvertretern im Vordergrund. Dabei können sich die Unternehmen den zukünftigen Fachkräften präsentieren und sich über Praktika, Bachelor-Arbeiten oder Ferienjobs austauschen. In kleinen sog. “Breakout-Sessions” können die Unternehmensvertreter und Studentinnen auch direkt miteinander in Kontakt treten. Ein Highlight verspricht der Impulsvortrag “boost your digital performance – Inspiration für den souveränen Online-Auftritt” der Schauspielerin und Hochschuldozentin Yvonne de Bark. Ziel des Vortrags soll sein, optimal für die virtuelle Welt gewappnet zu sein, im virtuellen Raum professionell aufzutreten und einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Mit vielen praktischen Tipps werden Kompetenzen der Selbstpräsentation und Wirkung vermittelt und interaktiv erprobt. “Wir hoffen, dass das Format gut angenommen wird und freuen uns auf den Austausch”, so WFG-Geschäftsführer Frank Linnekugel.

 

Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter und Studierende können sich anmelden über [email protected] oder telefonisch unter 0291/941569.

 

Programm der 3. virtuellen StudiX-Tour:

14:00 Uhr Begrüßung
14:10 Uhr Impulsvortrag “boost your digital performance”, Yvonne de Bark
14:40 Uhr Unternehmensvorstellungen
15:20 Uhr Come together zwischen Unternehmen und Studierenden in den Breakout -Sessions
16:00 Uhr Abschluss

 

Bild: Ein Bild aus dem Jahr 2019. Bei der ersten StudiX-Tour konnten sich Studentinnen mit Unternehmen live in Brilon austauschen; 2020 fand die erste virtuelle StudiX-Tour als Online-Messe statt.

 

Fotocredits: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen