Mammut Startupfestival am 24. Februar

Print Friendly, PDF & Email

 

Regionale Start-ups stellen ihre Geschäftsideen in einem Wettbewerb vor / buntes Programm zum Thema Existenzgründung

 

brilon-totallokal: Arnsberg/Meschede: Höhle der Mammuts statt Höhle der Löwen: Am 24. Februar findet von 16 bis 20 Uhr das Mammut Startupfestival statt. In einem sogenannten Pitch-Contest stellen Start-ups aus der Region ihre Gründungsideen vor Publikum und einer Jury vor. Das Organisationsteam der Fachhochschule Südwestfalen lädt alle Interessierten ein, live im Kaiserhaus Arnsberg oder online dabei zu sein.

 

Das Motto der Veranstaltung lautet „Zur Höhle mit euren Ideen“. Gemeint ist eigentlich die Balver Höhle mit dem Mammut als Symbolfigur der Stadt Balve. Nach dem Vorbild der Fernsehsendung „Höhle der Löwen“ sollten hier regionale Gründer*innen Ihre Geschäftsideen vorstellen. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung nun hybrid als Live- und Online-Kombination statt.

 

Gefragt sind Geschäftsmodelle und Innovationen. Dabei ist es ganz egal, ob Teilnehmende mit einem kleinen Business oder einer disruptiven Idee antreten, entscheidend sind Kreativität, Hartnäckigkeit und Leidenschaft. Kreativ sind auch die Namen der Gründungsteams, die im Festival ins Finale einziehen. Um die Gunst von Jury und Publikum streiten sich Heidi Connector, Digital Machine Service, BatBax, FPV-Karting und Greenlist. Den Wettbewerber*innen winkt ein Preisgeld von 5.000 Euro.

 

Die Jury bilden Birgit Neyer von der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt, die Gründerin der Korthaus Pumpen GmbH Doris Korthaus, Nina Felek von der Volksbank Südwestfalen, der Geschäftsführer von Safthersteller truefruits Nicolas Lecloux, Mitglied des Bundestags Carl-Julius Cronenberg und Roman Roß von der Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG. Rund um den Pitch-Contest gibt es ein buntes Rahmenprogramm aus Keynotes, Masterclasses, Vorstellung von Geschäftsideen sowie Gelegenheit zum Netzwerken.

 

Das Mammut Startupfestival ist ein Projekt der Fachhochschule Südwestfalen, gefördert aus dem Programm Leader sein! – Bürgerregion am Sorpesee. Ziel ist es, Impulse für eine regionale Gründer- und Innovationskultur zu setzen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, beim Festival am 24. Februar dabei zu sein. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Informationen und Anmeldung unter: www.mammut-startupfestival.de.

 

Quelle: Fachhochschule Südwestfalen

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen