Neustart für die Reduktion von Nitrat-Belastung

Print Friendly, PDF & Email

 

Ein Plan um unser Grundwasser vor zu hohem Nitrat-Eintrag zu schützen

 

brilon-totallokal: Hochsauerlandkreis:  Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, Dirk Wiese, informiert darüber, dass die Bundesregierung einen Plan vorgelegt hat, um die Nitrat-Belastung in Deutschland endlich in den Griff zu bekommen.“ Wir haben die Pflicht unser Grundwasser vor zu hohem Nitrat-Eintrag zu schützen. Dazu brauchen auch unsere Landwirtinnen und Landwirte Planungssicherheit“, sagt Wiese und erklärt weiter: „Das alles sind politische Maßstäbe, die wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in den letzten zehn Jahren immer wieder im Bund und in den Ländern gefordert haben. Offenkundig war dies aber mit unserem damaligen Koalitionspartner nicht umsetzbar.“

 

Zudem schließt Wiese sich seinem Kollegen und Fraktionsvize, Matthias Miersch und der landwirtschaftlichen Sprecherin, Susanne Mittag an: „Hochglanzbroschüren statt tatkräftiger Politik zum Schutz von Menschen und Umwelt war das Motto der vormaligen Landwirtschaftsministerin. Das ist nun vorbei und deshalb ist es zu begrüßen, dass die neue Ampel-Regierung nun schnell handelt, um das Vertragsverletzungsverfahren mit der EU zu beenden um eine sehr empfindliche Strafzahlung zu verhindern. Die Bundesregierung wird die EU über ein abgestimmtes Verfahren zur Gebietsausweisung informieren und einen entsprechend geänderten Entwurf der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift (AVV) vorlegen. Wichtig ist nun, dass dieses Konzept von Bund und Ländern im vorgegebenen zeitlichen Rahmen gemeinsam umgesetzt wird.“

 

Fotocredits: Photothek

Quelle: Dirk Wiese, MdB

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen