Mit ihnen kann man rechnen

Print Friendly, PDF & Email

 

Fachkräfte in der Lohnbuchhaltung erhalten IHK-Zertifikat

 

brilon-totallokal: IHK: Die IHK-Weiterbildung zur „IHK-Fachkraft Lohnbuchhaltung“ ist für alle Interessenten konzipiert, die ihre besonderen Kenntnisse in der Lohnbuchhaltung noch erweitern möchten aber auch für alle, die auf diesem Gebiet neu einsteigen und sich spezialisieren möchten.

 

Das IHK-Bildungsinstitut bietet diesen sehr praxisorientierten Lehrgang jeweils am Montag- und Mittwochabend in Soest an. Starttermin ist der 7. März um 18:00 Uhr.

 

Die Themengebiete umfassen das ganze Spektrum der Lohnbuchhaltung. Von der Bruttolohn-Ermittlung, über Fragen aus dem Bereich der Sozialversicherung und des Lohnsteuerwesens, bis zur Technik der Personalabrechnung werden alle wesentlichen Punkte erörtert.

 

Nach der erfolgreichen Teilnahme an den themenbezogenen Tests zum Abschluss des Lehrgangs erhalten die Absolventen das begehrte IHK- Zertifikat „IHK-Fachkraft Lohnbuchhaltung“.

Weitere Infos zu diesem Lehrgang, Fördermöglichkeiten und entsprechende Anmeldeunterlagen können erfragt werden beim IHK-Bildungsinstitut, Christiane Günnewig, 02941/97 47 541 oder unter [email protected]

 

Fotocredits: Image by Firmbee from Pixabay

Quelle: IHK-Bildungsinstitut

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen