Corona-Virus: 584 Neuinfizierte, 525 Genesene, 61 stationär

Print Friendly, PDF & Email

 

Die Aidsberatung bietet ab sofort wieder persönliche Beratungstermine an

 

brilon-totallokal: Hochsauerlandkreis: Mit Stand von Mittwoch, 02. März, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 584 Neuinfizierte und 525 Genesene.

 

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 1.195,6 (Stand 02. März, 0 Uhr).

 

Die Statistik weist damit 4.332 Infizierte, 37.668 Genesene sowie 42.250 bestätigte Fälle auf. Stationär werden 61 Personen behandelt, zehn intensivmedizinisch und davon werden drei Personen beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss den 250. Todesfall in Verbindung mit einer Corona-Infektion vermelden. Am 01. März ist eine 87-jährige Frau aus Sundern verstorben.

 

Die infizierten Personen verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden

 

  • Arnsberg (1.237),
  • Bestwig (131),
  • Brilon (338),
  • Eslohe (61),
  • Hallenberg (51),
  • Marsberg (252),
  • Medebach (134),
  • Meschede (448),
  • Olsberg (266),
  • Schmallenberg (460),
  • Sundern (607) und
  • Winterberg (347).

 

Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass die Aidsberatung ab sofort wieder persönliche Beratungstermine inklusive eines kostenlosen anonymen Testangebotes anbietet. Sie ist telefonisch erreichbar unter 0291/94 4711 oder per Mail unter [email protected].

 

Fotocredits: AdobeStock

Quelle: Carolin Fisch – Pressestelle Hochsauerlandkreis

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen