Warsteiner Brauerei unterstützt Mädchen-Zukunftstag

 

18 Mädchen besuchten das Familienunternehmen am Girls‘ Day

 

  • Girls‘ Day: Mädchen lernen technische Berufe kennen
  • Zum 19. Mal lädt die Brauerei Schülerinnen zum Aktionstag ein
  • Stationen in Labor, Versuchsbrauerei und Informatik 

 

brilon-totallokal: Warstein: Woraus besteht Bier und wie kommt es eigentlich in die Flasche? Darum ging es beim Girls‘ Day in der Warsteiner Brauerei. „Es freut uns sehr, dass die Mädchen hinter die Kulissen unserer Brauerei schauen und dabei die vielen beruflichen Möglichkeiten kennenlernen. Bei uns gibt es keinen Beruf mehr, in dem nicht auch Frauen arbeiten können“, erklärt Sara Waldeyer, Ausbildungsleiterin der Warsteiner Brauerei, „Super wäre es natürlich, wenn wir die Schülerinnen in ein paar Jahren als Auszubildende wiedersehen.“

 

An dem Tag in der Brauerei gab es zunächst eine Besichtigung mit der Besucherbahn und die Erkundung der Warsteiner Welt. Danach haben die Girls´ Day-Teilnehmerinnen verschiedene Bereiche erkundet, wo nicht nur gucken, sondern auch anfassen erlaubt war. Betreut von den Auszubildenden der Brauerei, die auf alle Girls´ Day-Fragen eine Antwort hatten, lernten sie zum Beispiel im Malzlabor die verschiedenen natürlichen Inhaltsstoffe des Bieres kennen, bevor in der Versuchsbrauerei der Brauprozess im Mittelpunkt stand. Selbst an einer Java-Programmierung arbeiten war die Aufgabe in der Informatik und in der Elektronik wurde Strom zum Fließen gebracht.

 

„Wir zeigen gerne die vielfältigen Möglichkeiten in unserem Unternehmen und freuen uns jedes Jahr aufs Neue, junge Schülerinnen für technische Berufe zu begeistern. Sie erleben bei uns einen Tag voller Praxis und zeigen ihr großes Interesse, indem sie viele Fragen mitbringen“, freut sich Wilfried Bitter, Ausbildungsleiter der Warsteiner Brauerei, über den gelungenen Aktionstag. Der Girls‘ Day bietet jungen Mädchen die Möglichkeit, einen Einblick in Berufe zu erlangen, die eher von Männern als von Frauen erlernt werden.

 

Girls‘ Day bei der Warsteiner Brauerei
Gruppenbild zum Girls‘ Day im Sudhaus der Warsteiner Brauerei.

 

Warsteiner Gruppe
Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie ein Familienunternehmen in neunter Generation. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte aktiv in über 50 Ländern der Welt.

 

Fotocredits: Warsteiner

Quelle: Warsteiner

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden