12-Euro-Mindestlohn beschlossen – bessere Löhne für fast 12.000 Menschen im Sauerland

Print Friendly, PDF & Email
Der Bundestag hat die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro am Freitag beschlossen

 

Der Bundestag hat die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro am Freitag beschlossen. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese freut sich, dass davon Millionen Deutsche und darunter auch fast 12.000 Sauerländerinnen und Sauerländer profitieren und ab Oktober mehr Lohn in der Tasche haben.

 

„Es ist ein wichtiges Zeichen für die Bürgerinnen und Bürger in ganz Deutschland, dass wir als SPD dafür gekämpft haben, dass die Mindestlohnerhöhung noch in diesem Jahr kommt. Das ist ein echter Erfolg der SPD in der Ampel-Koalition und mein Dank gilt besonders unserem Arbeitsminister Hubertus Heil, der das Thema so schnell angegangen ist. Denn der Mindestlohn ist eine Frage des Respekts und damit zeigen wir den Bürgerinnen und Bürgern, dass wir ihre Arbeit wertschätzen.“, so der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese zum Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro.

 

Neben der Mindestlohnerhöhung wird auch die Grenze für Minijobs auf 520 Euro erhöht und dynamisiert. Entsprechend steigt die Verdienstgrenze, wenn der Mindestlohn steigt, sodass weiterhin eine Wochenarbeitszeit von 10 Stunden auf Minijob-Basis möglich ist. Denn der Mindestlohn hat sich seit der Einführung im Jahr 2015 bewährt und nachweislich keine negativen Folgen auf den Arbeitsmarkt oder das Preisniveau. Das Gegenteil ist der Fall: Es hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass der Mindestlohn die Kaufkraft steigert und die wirtschaftliche Erholung stabilisiert.

 

Quelle: Dirk Wiese, Mitglied des Deutschen Bundestages

 

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen