Flächennutzungsplan im Bereich Drübelpark soll geändert werden

Print Friendly, PDF & Email

 

Termin zur frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung zur Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich Drübelpark

 

brilon-totallokal: Brilon: Zur Aufstellung der 101. Änderung des wirksamen Flächennutzungsplanes der Stadt Brilon im Bereich der Kernstadt, “Bereich Drübelpark“ und zur Aufhebung des Bebauungsplanes Brilon-Stadt Nr. 59 „Kurgebiet“ (Drübelpark) findet am Donnerstag, dem 30. Juni 2022, um 18:00 Uhr im Bürgerzentrum Kolpinghaus Propst-Meyer-Straße 7, 59929 Brilon die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung statt.

 

Der rd. 10,2 ha große Planbereich Drübel liegt im Südosten der Kernstadt, unmittelbar nördlich der Hoppecker Straße und umfasst die städtischen Grundstücke Gemarkung Brilon, Flur 35, Flurstück 645 (Naturschutzgebiet “Drübel“), Flurstück 103 (Wald und Fußweg) und Flurstück 104 (Gehölz und Fußweg / Standort ehemaliges Hotel).

 

Ziel der Planverfahren ist es, die bauliche Nutzbarkeit für den Bereich Drübel aufgrund der bergbaulichen Gegebenheiten zukünftig ausschließen. Zu diesem Zweck soll die im Flächennutzungsplan dargestellte und ca. 0,76 ha große “Wohnbaufläche“ in eine “Fläche für Wald“ umgewandelt werden. Parallel dazu wird der Bebauungsplan Nr. 59 und das darin festgesetzte Wohngebiet vollständig aufgehoben.

 

Zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB) werden die Planentwürfe im Rahmen dieser Veranstaltung durch die Verwaltung vorgestellt und erläutert.

 

Es besteht Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. Zu den Planungsabsichten kann Stellung genommen werden.

 

Über diese Veranstaltung hinaus können Stellungnahmen insbesondere schriftlich, elektronisch per Fax (02961/794-108) oder per E-Mail ([email protected]) sowie mündlich zur Niederschrift (nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung) abgegeben werden.

 

Aufgrund der aktuellen Pandemielage wird allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Bürgerversammlung empfohlen, während der Veranstaltung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (FFP2-Masken / OP-Maske).

 

Bild: Ulrich Trommer ©

Quelle: Team Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brilon

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen