„Gefragte Meister der Zahlen“

Print Friendly, PDF & Email

 

IHK-Lehrgang mit Zertifikat für Fachkräfte im Rechnungswesen

 

brilon-totallokal: IHK: Für viele Mitarbeiter ist die Buchführung ein gefürchtetes und ungeliebtes Feld. Der Lehrgang „IHK-Fachkraft für Rechnungswesen“ des IHK-Bildungsinstituts verschafft schnelle Abhilfe.

 

Fachkräfte sind in den Unternehmen stark nachgefragt. So wundert es auch nicht, dass dieser Lehrgang sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Der Zertifikatslehrgang gliedert sich – entsprechend den Tätigkeitsfeldern – in drei Themenmodule: Buchführung und Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung und Jahresabschluss / Jahresabschluss-analyse.

 

Jedes Modul des Lehrgangs zur „IHK-Fachkraft Rechnungswesen“ ist in sich geschlossen und kann auch einzeln gebucht werden. Bei Besuch aller drei Module dem Bestehen der lehrgangsinternen Tests erhalten die Teilnehmer das begehrte Zertifikat „IHK-Fachkraft Rechnungswesen“.

 

Am 8. August startet das Modul „Buchführung und Bilanzierung“.

 

Weitere Infos zu diesem Lehrgang, Fördermöglichkeiten (NRW-Bildungsscheck) und entsprechende Anmeldeunterlagen können beim IHK-Bildungsinstitut, Marc Hannuschka, 02931 878269, [email protected], erfragt werden.

 

Quelle: IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen