Chorprojekt der Stiftung „Wir in Olsberg“

Print Friendly, PDF & Email

 

Ganztägiges Coaching mit Profi für heimische Sängerinnen und Sänger

 

brilon-totallokal: Olsberg: Die Stiftung „Wir in Olsberg“ veranstaltet am Samstag, 24. September, ein Chorprojekt – ein Coaching für Sängerinnen und Sänger im Stadtgebiet Olsberg. Da die Chöre während der Pandemie kaum oder gar nicht proben konnten, sollen sie nun ein Coaching mit einem professionellen und in der Chorszene bekannten Coach ermöglicht bekommen.

 

André Wenauer ist Chorleiter, Instrumentallehrer und Arrangeur von Vokalmusik und Band-Arrangements. Er ist Absolvent an der Bundesakademie Wolfenbüttel im Lehrgang „Jazz- und Popchorleitung Stufe B“, Juror bei Chorwettbewerben und Dozent im Bereich „Jazz und Pop im Chor“ unter anderem im Niedersächsischen Chorverband und im Chorverband Niedersachsen-Bremen. Seit 2000 leitet er unterschiedlichste Chöre mit dem Schwerpunkt Jazz/Pop in der Region Südharz. Seit 2008 ist er freiberuflich tätig.

 

André Wenauer wird einen ganztägigen Workshop (inklusive Verpflegung) in der Aula der Sekundarschule in Olsberg anbieten. Einstudiert werden dreistimmige Chorstücke (einfach bis mittelschwer), die vom Dozenten arrangiert wurden. Abends wird das Ergebnis dieses Coachings auf einer eigens aufgestellten Bühne im „Kurpark Dr. Grüne“ präsentiert. Anschließend wird ein offenes „Rudelsingen“ mit gemütlichem Beisammensein angeboten. Freunde, Familie und weitere Gäste sind zu diesem Event herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Dieser Workshop richtet sich nicht nur an die Chöre. Anmelden kann sich jeder, der gerne singt – also auch Menschen ohne Chorzugehörigkeit oder Chorerfahrung.

 

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, bei Interesse also schnell anmelden! Möglich ist auch nur die Teilnahme am Workshop ohne Abendveranstaltung. Anmeldungen können ab sofort bis zum 31. Juli per Mail an [email protected] mit Angabe der Chorstimme (Sopran, Alt, Männer) geschickt werden. Noten und Audio-Übetracks werden vorab an alle Teilnehmenden verschickt. Zum Schutz aller Sänger und Sängerinnen wird vor Einlass ein Corona-Schnelltest gemacht.

 

Die Bürgerstiftung freut sich, mit diesem Angebot die Olsberger Chorszene zu stärken, und hofft auf viele motivierte Sänger und Sängerinnen. Dieser Chortag ist für alle Interessierten aus dem Olsberger Stadtgebiet kostenfrei. Für Interessierte außerhalb des Stadtgebietes wird es eine Warteliste geben und eine Anmeldegebühr erhoben.

 

Quelle: Stadt Olsberg

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen