Endlich: Nach 1098 Tagen wieder ein richtiges Schützenfest in Rösenbeck!

Print Friendly, PDF & Email

 

Das Schützenfest beginnt dieses Jahr um 17:00 Uhr eine Stunde früher als sonst

 

brilon-totallokal: Brilon-Rösenbeck: Anders als bei anderen Schützenbruderschaften, ziert in Rösenbeck ein „Hahn“ die Vogelstange. Mit der schönen Tradition des Vogelkrönens (Hahnenfest) wird das Rösenbecker Schützenfest eingeleitet, welches am zweiten Wochenende im August stattfindet. Die St. Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck lädt hierzu vom 13. bis 15. August 2022 recht herzlich nach Rösenbeck ein.

 

Für Frank & Sylvia Schlüter wird dies der Höhepunkt ihrer dreijährigen Regentschaft sein. Die St. Laurentius Schützen wünschen ihrem Königspaar für dieses Fest viel Freude und unvergessliche Stunden.

 

Vier Jubelpaare feiern Ihr Jubiläum

 

Doppelten Grund zum Feiern haben Wolfgang und Marlies Frieß. Sie regierten die Rösenbecker Schützen vor 25 Jahren und beim Vogelschießen des Stadtschützenverbandes Brilon in Nehden gelang Wolfgang der entscheidende Schuss. Vor 40 Jahren stellten Helmut & Anita Hoppe das Rösenbecker Königspaar. Ihr 50jähriges Königinnenjubiläum feiert Brigitta Hoppe. Ein besonderes Jubiläum feiert Heinz Rösen, welcher vor 60 Jahren die Königswürde in Rösenbeck erlangte.

 

 

Das Fest beginnt am Samstag mit dem Vogelaufsetzen, zu welchem in diesem Jahr bereits um 17.00 Uhr an der Schützenhalle angetreten wird. Nach den Ehrungen der langjährigen Mitglieder der vergangenen und des aktuellen Jahres, wird der Hahn auf die Stange gesetzt. Nach dem Umzug durch das festlich geschmückte Dorf finden in der Schützenhalle die Ehrungen der Jubelpaare der vergangenen und des aktuellen Jahres statt. Anschließend laden wir zum Schützenball ein.

 

Der Sonntag startet für viele Schützenbrüder bereits um 6.00 Uhr mit dem Weckruf und den Ständchen vom Musikverein Rösenbeck. Dieser übernimmt auch die musikalische Umrahmung der Schützenprozession, welche im Anschluss an das Festhochamt um 10.00 Uhr stattfindet.

 

Beginn des großen Festumzuges ist um 14.30 Uhr ab der Schützenhalle. Nach Abholung der Fahnen, des Oberst Dietmar Brandenburg, des Königspaares Frank & Sylvia Schlüter, des 25jährigen Jubelkönigspaares Wolfgang & Marlies Frieß, der Geistlichkeiten sowie der Alterskameradschaft wird am Ehrenmal in der Dorfmitte den verstorbenen Schützenbrüdern gedacht und ein Kranz niedergelegt. Ortsvorsteher Stefan Hoppe wird einige Worte zu diesem Gedenken bereithaben.

 

Nach dem Festumzug dürfen sich die Besucher auf den Königstanz in der prachtvoll geschmückten Schützenhalle freuen. Am Abend finden dann der Kindertanz und anschließend der Schützenball statt.

 

Montagmorgen ist um 7.45 Uhr Abmarsch von der Schützenhalle zur Schützenmesse, welche um 8.30 Uhr in der Kirche beginnt. Anschließend geht es zum Schützenfrühstück in die Halle, wo dann auch die Verabschiedung der Schützenkönigin Sylvia Schlüter stattfindet. Pünktlich um 10.15 Uhr ziehen die Schützenbrüder zur Vogelstange, damit um 10.30 Uhr das Vogelschießen beginnen kann. Nach der Entscheidung marschieren Schützen, Rösenbecker und Gäste gemeinsam in die Schützenhalle zur Proklamation des neuen Königspaares. Danach ist bis zum Nachmittag Musik und gute Unterhaltung in geselliger Runde angesagt.

 

Für 18.00 Uhr ist der Festumzug mit dem neuen Königspaar geplant, welchem sich Königstanz, Kindertanz sowie Schützenball anschließen.

 

Wie bei den vergangenen Schützenfesten spielt die Festmusik aus Bontkirchen und wird sicherlich für super Stimmung an den drei Festtagen sorgen. Unterstützung erhalten sie am Samstag vom Tambourcorp „Die Ehemaligen“ aus Scharfenberg. Am Sonntag wird der Festzug zusätzlich durch das Tambourcorps Steinhausen verstärkt. Da unsere Königin aktives Mitglied im Musikverein Erlinghausen ist, wird dieser gemeinsam mit einer Abordnung der Schützenbruderschaft am großen Festzug teilnehmen. Die musikalische Gestaltung der Prozession und das Darbringen der Ständchen werden vom Musikverein Rösenbeck gespielt.

 

Festwirt und somit verantwortlich für das leibliche Wohl ist die Festbewirtung Birgit Niggemeier aus Wünnenberg – Helmern.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern und Gästen ein fröhliches Schützenfest 2022 in Rösenbeck!

 

Fotocredits: St. Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck 1857 e.V

Quelle: Norbert Müller – St. Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck 1857 e.V

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen