Ein Jahr DRK Tagespflege Olsberg

Print Friendly, PDF & Email

 

Ersten Jubiläumstag feierten die Mitarbeiter*innen und Gäste der DRK Tagespflege

 

brilon-totallokal: Olsberg: Mit Gesang und bester Laune feierten die Mitarbeiter*innen und Gäste der DRK Tagespflege Olsberg den ersten Jubiläumstag. Maria Quanz speilte zur Feier des Tages einige Lieder auf ihrem Akkordeon. Dabei wurde fröhlich gesungen und geschunkelt.

 

Schon ein Jahr gibt es die Einrichtung in der ehemaligen Schule in der Bahnhofstraße in Olsberg. Auf 290 Quadratmetern werden dort bis zu 16 Pflegeplätze angeboten. Die Räumlichkeiten sind an die Bedürfnisse einer modernen Tagespflege angepasst. In dem großen Gemeinschaftsraum wird gemeinsam gegessen, geplaudert oder gespielt. Darüber hinaus gibt es zwei Ruheräume und einen Therapieraum. Ein Highlight ist die 55 Quadratmeter große Terrasse, die den Seniorinnen und Senioren einen geschützten Aufenthalt im Freien bietet.

 

Einrichtungsleiterin Theresa Braune, Helena Csanyi, Sabine HartmannStücker und Tanja Quanz betreuen die Seniorinnen und Senioren montags bis freitags von 7:30 bis 15:45 Uhr. Sie sind alle im Umgang mit älteren Menschen mit Beeinträchtigungen oder Demenz ausgebildet. „Wir unterhalten uns viel, machen Gesellschafts oder Bewegungsspiele und Kochen gemeinsam“, sagt Theresa Braune. Zusätzlich gibt es regelmäßig Gymnastik, Vorlesestunden, Gedächtnistraining und auch Spaziergänge zum Wochenmarkt oder in den nahegelegen Kurpark. „Wir beziehen die Gäste immer in die Tagesplanung mit ein. Natürlich müssen sie nicht zwingend alle Angebote mitmachen. Jeder hat die Möglichkeit sich zwischendurch beispielsweise auf die Terrasse oder in einen der Ruheräume zurückzuziehen, berichtet Theresa Braune.

 

Bis zu fünf Tagen die Woche besuchen die Seniorinnen und Senioren die Tagespflege, nachmittags bringt sie ein Fahrer wieder nach Hause. Sie können frei wählen, ob sie die ganze Woche oder nur einzelne Tage buchen möchten. Die Tagespflege ermöglicht es so pflegebedürftigen Menschen, den Tag in Gesellschaft außerhalb der eigenen vier Wände zu verbringen. Damit können Betroffene so lange wie möglich zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und bekommen trotzdem Abwechslung und soziale Kontakte. Auch für pflegende Angehörige stellt die Tagespflege eine Erleichterung dar, da sie durch die Betreuung mehr Zeit für Job, Kinder oder Erholung haben.

 

Es gibt aktuell noch ein paar freie Plätze für die DRK Tagespflege Olsberg. Alle Interessierten können sich direkt in der Einrichtung unter Tel. 02962 9742326 melden. Gerne können die Räumlichkeiten auch nach vorheriger Absprache besichtigt werden. Ein Anmeldeformular und viele weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage unter www.tagespflegeolsberg.de

 

Fotocredits: DRK Brilon

Quelle: DRK Brilon Sozialdienste gGmbH

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen