Winterberg: Stattliche Gewinne winken am Glücksrad – Für jeden „Dreh“ ein Baum

Print Friendly, PDF & Email

 

Monique Schlossmann und Robin Homrighausen laden am 28. August 2022 wieder für den guten Zweck ein / 600 Gewinne winken am Glücksrad / Spenden gehen an Winterberger Baumpflanzaktion

 

Wie 2021 auch, soll es dieses Jahr wieder ein Glücksrad geben. Viele Firmen und Betriebe haben dafür im Vorfeld Gewinne gestiftet. Für 5 Euro kann jeder am Rad drehen und sein Glück versuchen. Es winken satte 600 Präsente und Gutscheine bis zu einem Wert von 200 Euro. Darüber hinaus wandern von jeder Eintrittskarte für den AdventureGolf-Platz 5 Euro in den Spendentopf. Das Geld soll in diesem Jahr in Bäume umgesetzt werden. „Für jede Drehung am Glücksrad spenden wir einen Baum für die Baumpflanzaktion „Heute für morgen pflanzen“ der Stadt Winterberg.“ Tourismus-Förderer Christian Klose freut sich über diese Ankündigung: „Dass Monique und Robin mit ihrem Spendentag die Pflanzaktion unterstützen möchten, ist eine tolle Sache. So kommen wir dem geplanten Ziel, 22.000 Laubbäume im Stadtgebiet Winterberg pflanzen zu können, immer näher.“ Um 10 Uhr wird es am 28. August losgehen. „Da die Corona-Lage mittlerweile etwas entspannter wird, möchten wir den Spendentag etwas größer aufziehen als im vergangenen Jahr. Für die Kinder wird es eine Hüpfburg und Kinderschminken geben, verschiedene Stände einheimischer Anbieter laden zum Bummeln ein. Leckeres Essen von der Essbar in Züschen sorgt sicher für zufriedene und satte Besucher“, erzählt Monique Schlossmann. Das Team von Stylefish in Winterberg kümmert sich um die Kinder, Fotografin „Julia Kleee“ alias Julia Kleinsorge ist mit ihrer Kamera vor Ort und hält den Spendentag bildlich fest. „Asphalt Anton“ wird mit seinen Hits live für Stimmung sorgen und in der Fotobox von Vibagrafik entstehen sicher tolle Selfies der Gäste.

 

Im September Deutsche Meisterschaften im AdventureGolf

Die AdventureGolf-Saison geht bis zum Ende der Herbstferien. Ein weiteres Highlight neben dem Spendentag werden die AdventureGolf-Masters vom 21. bis 24. September sein. „Das sind die Deutschen Meisterschaften im AdventureGolf. Darauf sind wir schon sehr gespannt“, erzählt Monique Schlossmann. Dann schwingen die Profis die Schläger auf den 18 Bahnen, die detailverliebt regionale und touristische Merkmale der Region rund um das Sauerland abbilden. Gewinnen wird, wer mit den wenigsten Schlägen Bauwerken, Wasseranlagen, Bunker, Hindernisse und Dekorationen überwindet. Ein ereignisreicher Sommer beim AdventureGolf in Grönebach-Hildfeld.

 

Weitere Infos gibt es unter www.adventuregolf-winterberg.de

Infokasten:

  • Zum zweiten Mal wird auf der AdventureGolf-Anlage in Hildfeld ein Spendentag veranstaltet;
  • Winterberger Betriebe stifteten 600 Preise – für jedes Drehen am Glücksrad wird ein Setzling für die Baumpflanzaktion der Stadt Winterberg mit der Krombacher Brauerei gespendet;
  • Ein buntes Rahmenprogramm mit Kinderbelustigung, leckerem Essen, Musik und Fotografin sorgen für gute Unterhaltung.

 

Quelle: Winterberg Touristik und Wirtschaft / Ralf Hermann Redaktionsbüro Textzeit

Bild: erstellt von Ralf Hermann

 

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen