Samstag, 1. Oktober 2022: Brilon swingt mit dem Dance Collective Kalabalindy und der Jazz Fazz Big Band

Print Friendly, PDF & Email

 

Tanzshow und Tanzen mit Livemusik im Rahmen von Tanz in der Fläche – SauerlandHop

 

Am Samstag, 1. Oktober 2022 verwandelt sich das Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon in einen brodelnden Tanzsaal. Der Schwede Matthias Lundmark und sein Dance Collective Kalabalindy werden mit einer Tanzshow voller Energie, Swing und guter Laune den Spirit und die Tanzkunst der Swing-Ära auf die Bühne zaubern. Er war Mitglied der Rhythm Hot Shots, später Harlem Hot Shots und stand in engem Austausch mit den Tänzern der Swing Ära, allen voran Frankie Manning. Lundmark tanzt, unterrichtet und choreographiert überall, wo auf der Welt Lindy Hop getanzt wird und verbindet in seinem Unterricht sein fast endloses Wissen und Können über die afro-amerikanischen Jazztänze mit einer mitreißenden Energie und viel Humor. Sandra Klack ist weltweit als Tänzerin, Tanzlehrerin und Organisatorin großer Swing-Events unterwegs. Daniel Larsson hat als Sänger, Tänzer und Schauspieler in diversen schwedischen Musicalproduktionen wie „Chicago“ oder „Grease“ gewirkt. Maja Hellsten absolvierte ihre professionelle Tanzausbildung an der Ballettakademie Stockholm und ist mit Tanz, Gesang und Schauspiel für die Bühne geboren, inspiriert von den großen Stars der goldenen Ära wie Gene Kelly, Judy Garland und den Nicholas Brothers. Markus Rosendahl hat sich seit 1998 den afroamerikanischen Tänzen der 1920er bis 1950er Jahre und ihrem „Drum und Dran“ in Sachen Musik und Mode verschrieben und wurde mehrfach bei verschiedenen internationalen Wettbewerben mit Preisen ausgezeichnet.

 

Mit der Jazz Fazz Big Band rund um ihren musikalischen Leiter Andreas Ruhnke bleibt es nicht beim Zuschauen. Die langjährig erfolgreiche Band hatte zahlreiche Auftritte bei Veranstaltungen im Sauerlandpark in Hemer, in Jazzclubs von Lüdenscheid bis Mülheim oder auch beim Tanzpalast im Dortmunder Spiegelzelt. Sie präsentiert ein komplett tanzbares Repertoire. Liebhabende eines satten swingenden Big Band Sounds mit Titeln von Count Basie bis Benny Goodman kommen ebenso auf ihre Kosten wie Tanzliebhabende. Dr. Frauke Brauer von Brilon Kultour versichert: “Wer dem Treiben zum Zuschauen beiwohnen möchte, findet ebenso einen Platz wie aktive Tänzerinnen und Tänzer – die Tanzfläche gehört Euch! Über hundert Leute von München bis Kiel und sogar aus den Niederlanden haben sich zu den Workshops von Kalabalindy angemeldet und freuen sich abends auf eine rauschende Swingnacht in Brilon!“

 

Karten für diese außergewöhnliche Tanzveranstaltung gibt es bei der BWT im Vorverkauf für 14 Euro, telefonisch unter 02961 9699-0 oder per Mail an [email protected], an der Abendkasse für 18 Euro. Das Programm beginnt um 20 Uhr, um 19 Uhr öffnet sich der Tanzsaal. Das Projekt Tanz [in der]fläche – SauerlandHop wird im Rahmen Regionales Kulturprogramm vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert.

 

 

Quelle: Thomas Mester, Leitung BWT-Brilon Kultour

Fototitel: Das schwedische Dance Collective Kalabalindy bei „Brilon swingt“

Fotocredits: Kalabalindy

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen