Breylsker Winter Tombola: Das Briloner Weihnachtsspiel präsentiert sich im neuen Gewand

 

Breylsker Winter Tombola: Das Briloner Weihnachtsspiel präsentiert sich im neuen Gewand

Es war eine liebgewonnene Tradition in Brilon. In der Vorweihnachtszeit wurden nach jedem Einkauf Punkte geklebt, doch in den letzten Jahren immer weniger, wie Christian Leiße, 1. Vorsitzender des Briloner Gewerbevereins festgestellt hat: „Die Zeiten ändern sich. Das Weihnachtsspiel wurde viele Jahre sehr erfolgreich durchgeführt, die Briloner Bevölkerung hatte es sehr gut angenommen.

Doch in den letzten Jahren wurde es immer weniger.

Die Ansprüche an die Prämien sind gestiegen, wir haben die Rückmeldung erhalten, dass für viele nichts Passendes mehr dabei war. Auch viele Händler, die in der Vergangenheit sehr viele Punkte herausgegeben haben, melden uns, dass es immer weniger geworden ist und sich eine Teilnahme nicht mehr lohnt.

„Wir haben uns daher etwas Neues einfallen lassen.“

 

Die Kunden werden auch weiterhin für ihren Einkauf im Briloner Einzelhandel belohnt. Es gibt Lose für eine große Tombola. „Wir haben in vielen Vorstandssitzungen hin und her diskutiert. Auch wenn bei einer Tombola natürlich nicht jeder gewinnen kann, erscheint es uns als die beste Alternative. Es läuft so, dass die Händler Lose vom Gewerbeverein erwerben und diese an ihre Kunden verteilen können. Jeder Händler entscheidet selber, ab welchem Einkaufswert etc. er die Lose rausgibt.“, so Hauptideengeber Jörg Schlüter. In den Geschäften können die Lose auch zum Preis von 3 € erworben werden.

 

Dass es sich lohnt an der Tombola teilzunehmen, zeigen schon die drei Hauptgewinne:

„Ein hochwertiges E-Bike vom Bike Center Feldmann ist der Hauptpreis. Als 2. Preis haben wir einen 65 Zoll Philips Fernseher und als 3. Preis einen 500 € Brilon Einkaufsgutschein. Diese drei Hauptpreise haben zusammen einen Wert von fast 6.000 €. Insgesamt haben wir gut 50 Gewinne, oftmals Gutscheine der Mitgliedsbetriebe.“, so Vorstandsmitglied Oliver Dülme. Los geht es mit der Ausgabe der Lose am 28.11.. Und auch die alten Weihnachtspunkte verfallen nicht einfach so. „100 Weihnachtspunkte können gegen 1 Los, 200 Weihnachtspunkte gegen 2 Lose usw. umgetauscht werden.“, so Christan Leiße. Umtauschmöglichkeiten sind in der BWT, Tommys Restaurant und bei Christian Leiße.

 

Um gewinnen zu können, muss der Name auf der Rückseite des Loses vermerkt werden.

Die Lose werden während des Weihnachtsmarktes auf dem Marktplatz gesammelt. Alle Lose, die bis Sonntag 04.12. 16 Uhr abgegeben werden, nehmen an der Sonderverlosung auf dem Marktplatz um 16 Uhr teil. Hier werden Brilon-Gutscheine im Wert von insgesamt 2.000 € verlost. Gewinnen kann allerdings nur, wer anwesend ist. Die verbleibenden Lose nehmen automatisch an der großen Tombola teil. Hier werden die Hauptpreise am 17.12. um 16 Uhr auf der Rathaustreppe gezogen. Alle Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Teilnahme ab 16, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Quelle: Oliver Dülme, im Namen des Vorstandes von Prima Brilon

 

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden