Sponsorenlauf 2015-Gymnasium Petrinum

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Unter dem Motto „wir laufen für UNICEF“ stand auch der diesjährige Sponsorenlauf des Gymnasium Petrinum, an welchem die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen fünf bis neun teilnahmen.

brilon-totallokal:  Innerhalb von rund zwei Wochen mussten die Menschen in Nepal, einem kleinem Land in Asien, zwei starke Erdbeben erleben, was für alle Menschen vor Ort eine traumatische Erfahrung war. Es wurden fast 24.000 Klassenzimmer zerstört oder sehr stark beschädigt, sodass ca. 950.000 Kinder erst wieder zur Schule gehen können, wenn Schulgebäude repariert oder Notschulen errichtet worden sind. In der Zeit, die seit dem Erdbeben vergangen ist, konnte UNICEF die Menschen durch die großzügigen Spenden mit Hilfsgütern wie Trinkwasser, Medikamenten und Lebensmitteln notversorgen. Jedoch sind 40% der Kinder mangelernährt und viele Familien obdachlos. Damit diesen Kindern geholfen werden kann und sie bald wieder die Schule besuchen können, um zuversichtlich ihrer Zukunft entgegenzublicken, möchten wir ihnen mit unseren erlaufenen Spenden helfen.
Ob Sportplatzrunden, bei den jüngsten Läufern, oder Kilometern in abgesteckter Strecke im Hillebringsetal, alle beteiligten sich und gaben ihr Bestes! An den Versorgungstationen konnten die Sportler Energie tanken.

Ein Dankeschön an die Firma Germeta für die Wasserspenden, die das Laufen erleichterten. Für die Erst Hilfe-Versorgung Vorort war das Deutsche Rote Kreuz Brilon und die ausgebildeten Schulsanitäter im Einsatz. Die Sparkasse Hochsauerland unterstützte uns mit einem großzügigen Check über 1.500 Euro wovon auch ein Teil zu der Versorgung der Läufer beitrug. Ihnen gilt ein besonderer Dank.
Insgesamt können die Schülerinnen und Schüler auf einen stolzen Betrag von 5.440€ blicken. Mit der Hälfte dieses Geldes wird den Kindern in Nepal geholfen werden, die andere Hälfte des Geldes wird den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums zugutekommen.

Bildinfo:  Johannes Droste (Schulleitung), Herr Hillebrand (Sparkasse) und Schüler Lasse Kaiser

Autor: Michelle Heither (Schülersprecherin)

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen