Drogentest reagiert gleich auf mehrere verbotene Substanzen…

Print Friendly, PDF & Email
Blaulicht – Nachrichten: Drogentest reagiert gleich auf mehrere verbotene Substanzen

Brilon:  Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Dienstag um 12:30 Uhr in Altenbüren an der Hüttenstraße der Fahrer eines Seat Ibiza angehalten. Zunächst wurde von den kontrollierenden Beamten festgestellt, dass der 31 Jahre alte Mann am Steuer keinen Führerschein hat. Dieser war ihm vor einigen Monaten von einem Gericht entzogen worden. Da sich zusätzlich auch noch deutliche Hinweise auf Drogenkonsum ergaben, wurde ein Schnelltest durchgeführt. Dieser reagierte gleich auf mehrere verbotene Substanzen, was zu einer Blutentnahme durch einen Arzt führte. Der 31-Jährige muss sich jetzt wegen Fahrens ohne Führerschein und Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten müssen.

Blaulicht – Nachrichten: Einbrecher erbeutet Wechselgeld

Brilon:  Aus Büroräumen am Steinweg in Brilon konnte ein Einbrecher Wechselgeld und ein Telefon stehlen. In der Zeit von Montag gegen 17:00 Uhr bis Dienstagmittag gegen 12:30 Uhr versuchte der Unbekannte zunächst ein Fenster zu den Büros aufzuhebeln. Da ihm dies nicht gelang, versuchte er es erneut an einem anderen Fenster. Dieses schwang auch nach diversen Versuchen auf. Dann fand der Täter in einem der Büros drei schwarze Geldtaschen, in denen sich etwas Wechselgeld befand. Außerdem steckte er sich ein Festnetztelefon ein. Mit seiner Beute floh er dann vom Tatort. Erst am Dienstagmittag wurde der Einbruch festgestellt. Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu auffälligen Personen oder Autos im Bereich des Steinwegs, werden unter 02961-90200 an die Polizei Brilon erbeten.

Blaulicht – Nachrichten: Wohnungseinbruch in Bigge

Bigge:  Am Dienstagmorgen gegen 06:30 Uhr wurde in Bigge ein Wohnungseinbruch festgestellt. Der Einbrecher hatte ein Fenster, das zu einer Terrasse des Hauses an der Hubertusstraße weist, aufgebrochen. So in die Wohnräume gelangt, durchsuchte er alle Etagen und Möbel nach Beute. Ob er fündig wurde ist momentan noch nicht geklärt. Das Haus wurde am Sonntagabend gegen 21:00 Uhr verlassen. Zu diesem Zeitpunkt war noch alles in bester Ordnung. Zeugenhinweise zu dem Einbruch oder verdächtigen Beobachtungen werden an die Polizei Brilon unter 02961-90200 erbeten.

Quelle: Polizei HSK

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen