Deutsche Jugendmeisterschaften im Rhönradturnen 2016

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Die besten 83 Turnerinnen und 14 Turner aus dem Süden und Norden Deutschlands traten in 7 Altersklassen an…

brilon-totallokal:  Die Sportgemeinschaft Essen-Heisingen veranstaltete am vergangenen Wochenende, 4. Und 5. Juni 2016, die 52. Deutschen Jugendmeisterschaften im Rhönradturnen. In der gut ausgestatteten, großen Sporthalle der Sportanlage „Am Hallo“ in Essen-Stoppenberg konnten sich alle Beteiligten wohl fühlen. Ein tolles Buffet, gute Organisation sowie eine gute Moderation machten diesen höchsten deutschen Wettkampf auch für die Zuschauer besonders attraktiv.

Die besten 83 Turnerinnen und 14 Turner aus dem Süden und Norden Deutschlands traten in 7 Altersklassen an und turnten einen Mehrkampf aus den Disziplinen Sprung, Gerade und Spirale. Qualifiziert hatten sich 6 Turnerinnen aus Brilon! Schon beim Einturnen stieg die Nervosität beim Zuschauen der anderen Turnerinnen.
Marie Kraft und Anna Abeler holen Bronze.

In der Altersklasse 12 erhielt die Norddeutsche Meisterin Marie Kraft (Ski-Club Brilon e. V. / Rhönrad) die Bronzemedaille hinter zwei Rivalinnen aus dem Süden. Im Vergleich zu den Norddeutschen Meisterschaften vor einer Woche steigerte sich Anna Abeler (Ski-Club Brilon e.V. / Rhönrad) noch einmal und konnte sich ebenfalls über Platz 3 freuen. Wie bereits bei den Norddeutschen Meisterschaften erhielt sie die Höchstwertung für ihre Geradekür.
Marleen Süreth hatte aufgrund des ungewohnten Bodens Pech in der Geradekür, was sie wertvolle Punkte kostete, aber wurde dennoch sechste in der AKB 12. Annika Caspari zeigte eine besonders gute Spiraleübung und folgte nur einen Platz dahinter (Platz 7).

Am Samstag starteten die älteren Turnerinnen in der AK 15/16. Franziska Kraft belegte Platz acht, Hannah Süreth den 12. Platz. Beide erhielten persönliche Höchstwertungen in der Spirale und Franziska zeigte die drittbeste Geradeübung ihrer Altersklasse. Noch nie zuvor konnten sich die Turnerinnen aus dem Sauerland so gut gegen die starke Konkurrenz aus u.a. Weltmeisterturnerinnen behaupten.

Mit den Deutschen Jugendmeisterschaften sind die bundesweiten Wettkämpfe in Deutschland für das erste Halbjahr 2016 abgeschlossen. Im September geht es weiter mit den Mannschaftswettkämpfen und den bundesweiten Wettkämpfen der Erwachsenen. Aber für die Briloner Turnerinnen steht vorher noch der 2. Qualifikationswettkampf zum Deutschland-Cup am 25.6.16 in Letmathe an.

Link zu:
Die Siegerliste der 52. Deutschen Jugendmeisterschaften 2016
Die Siegerliste der 24. Norddeutschen Jugendmeisterschaften 2016
Oder auf der Seite: skiclub-brilon.de/rhoenrad

 

Bild: Die Teilnehmerinnen an den Deutschen Jugendmeisterschaften im Rhönrad mit ihren Trainerin Silvia Rummel und Bundeskampfrichterin Julia Lüthgen: Marie Kraft und Anna Abeler – beide Platz drei, und Marleen Süreth (6.), Annika Caspari (7.) und Franziska Kraft (8.). Es fehlt Hannah Süreth (12.)
Fotos: Verein

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen