Wanderbare Märchen im Drübelwald

Print Friendly, PDF & Email

 

Kinder und Eltern der Kita St. Elisabeth in Brilon machten sich Anfang September auf, um dem berühmt berüchtigten Grüffelo zu suchen

brilon-totallokal: Bei schönstem Sonnenschein ging es gemeinsam mit der kleinen Maus auf die abenteuerlustige Wanderung.

Die Kinder treffen unterwegs auf unterschiedliche Tiere, die sie zum Fressen gern gehabt hätten.

Doch da wurde nichts draus, denn mit viel List und Tücke konnte die clevere Maus ihre Wanderung unbeschadet fortsetzen.

Wie in dem beliebten Kinderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler beschreiben, erzählte die Referentin Bernadette Wrede die Geschichte vom Grüffelo auf spannende und sehr unterhaltsame Weise für die kleinen und großen Teilnehmer.

Die unterschiedlichen Tiere, die in diesem Buch vorkommen, hatte Frau Wrede mit viel Liebe zum Detail naturgetreu selbst nachgefertigt. Auch der selbst gebastelte “Wald-Hut” ließ die Kinderaugen staunen.

Nach einem Picknick zur Stärkung erschien tatsächlich das Grüffelo, der wie aus dem besagten Buch entsprungen schien.

Zum Abschluss dieses aufregenden Nachmittags gab es zur Erinnerung für jedes Kind eine kleine handgearbeitete Maus als Fingerpuppe. Der gelungene Ausflug endete mit der Frage: “Erzählst du uns bald wieder eine Geschichte?” Auf jeden Fall!

Die Kita St. Elisabeth in Brilon ist seit März 2019 zertifizierte Literaturklita.

 

Quelle: Manuela Elias, Kindertageseinrichtung St. Elisabeth

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen