Kindergärten fit für die Zukunft machen

Print Friendly, PDF & Email
In der Diskussion mit den Kita-Experten der Region gab es Unterstützung, aber auch weitergehende Wünsche

brilon-totallokal: Auf Einladung der CDU-HSK diskutierte Jens Kamieth, Sprecher für Familie, Kinder und Jugend der CDU-Landtagsfraktion mit Erzieherinnen und Erziehern, Eltern-, Kita-Leitungen sowie Vertretern von Kita-Trägern.

Ausgangspunkt ist der Pakt für Kinder und Familien in NRW, den die Landesregierung auf den Weg gebracht hat und der dafür sorgt, dass in jeder Kita-Einrichtung mehr Geld ankommt und die frühkindliche Bildung in NRW verbessert. Der Pakt ist eine Vereinbarung zwischen Land und Kommunen, der die Kita-Landschaft zukunftsfähig aufstellen soll. Dazu stehen rund 1,3 Milliarden Euro pro Jahr mehr für Qualität, Flexibilität, Kitaplatzausbau-Garantie und Beitragsfreiheit für ein weiteres Kita-Jahr zur Entlastung der Familien, zur Verfügung. Mehr Qualität soll durch die Erhöhung der Anzahl der Fachkräfte, für Ausbildungszuschüsse, für Fachberatung und für alltagsintegrierte Sprachförderung erreicht werden. Darüber hinaus wird unter anderem mehr Freiraum geschaffen für Leitungsfreistellung, Verfügungszeiten, Dokumentation oder Elterngespräche. „Mit der Zukunft der Kinder entscheidet sich die Zukunft unseres Landes. Deshalb müssen wir die frühkindliche Bildung wieder nach vorne bringen, so Jens Kamieth.

In der Diskussion mit den Kita-Experten der Region gab es Unterstützung, aber auch weitergehende Wünsche. So wurde die Sorge artikuliert, dass mehr Flexibilität von Eltern zulasten der Erzieherinnen und Erzieher gehen würde. Jens Kamieth versprach, sich die Wirkung der Veränderungen genau anzusehen, zudem werde im Gesetz eine Evaluierungsklausel verankert, um sicherzustellen, ob die beschlossenen Maßnahmen ausreichen. Er warb dafür, die neuen Regelungen als wichtigen Schritt zur Verbesserung der frühkindlichen Bildung anzunehmen.

 

Bild: Hiltrud Schmidt, Jens Kamieth, Matthias Kerkhoff

Quelle: Friedrich Nies, CDU-Kreisverbandes Hochsauerland

 

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen