POL-HSK: Streit mit Messer

Print Friendly, PDF & Email

 

Ein Streit zwischen zwei Männern eskalierte am Samstagabend auf der Strackestraße.

 

brilon-totallokal: Bei der Auseinandersetzung wurde ein Messer eingesetzt. Beide Männer mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Gegen 23 wurde der Polizei eine Schlägerei zwischen zwei Männern gemeldet. Die ersteintreffende Streifenwagenbesatzung traf auf einen 40-jährigen Briloner. Dieser war durch ein Messer seines Kontrahenten leicht verletzt worden. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Verletzungen und brachte den Mann in ein Krankenhaus.

 

Sein 18-jähriger Kontrahent war vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort geflüchtet. Gegen 23.15 Uhr meldete er sich selbstständig bei der Polizei. Der Mann aus Marsberg erlitt bei der Auseinandersetzungen ebenfalls leichte Verletzungen. Diese wurden in einem Krankenhaus behandelt. Nach ersten Erkenntnissen hatte es bereits in der Vergangenheit Streit zwischen den beiden Männer gegeben. An diesem Abend kam es zum zufälligen Aufeinandertreffen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Arnsberg wurde der 18-jährige Masberger nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen