57. Briloner Wirtschaftsforum

Print Friendly, PDF & Email

 

„Innovation – jetzt erst recht!“

 

brilon-totallokal: Das Briloner Wirtschaftsforum trotz Corona und wird in seiner 57. Auflage erstmals digital durchgeführt. Für diese Premiere haben die Organisatoren ein passendes Thema gefunden: „Innovation – jetzt erst recht!“. „Wir bedanken uns bei unserem Partner, der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten, dass sie diese Premiere ermöglichen und uns organisatorisch unterstützen. Es wäre einfach schade gewesen, wenn zum ersten Mal seit 1986 das Briloner Wirtschaftsforum hätte ausfallen müssen. Durch das digitale Angebot können wir den heimischen Unternehmen und allen Interessierten auch in der Corona Zeit einen renommierten Referenten mit einem hoch aktuellen Vortrag präsentieren. Wir hoffen, auch wenn der gesellige Teil wegfällt, auf viele interessierte Zuhörer.“, so Brilons Wirtschaftsförderer Oliver Dülme, Organisator des Wirtschaftsforums.

 

Situationen wie die aktuelle Corona-Pandemie erfordern Anpassungen in vielen Lebensbereichen, aber auch in der Wirtschaft. Unternehmen, die es verstehen, sich auf verändernde Situationen schnell einzustellen, diese vielleicht sogar als Chance begreifen, um Geschäftsmodelle anzupassen oder neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, haben gute Chancen, gestärkt aus der Krise hervor zu gehen.

 

Für diese Anpassungsfähigkeit braucht es vor allem eins: Neugier. Diese wird für die Zukunftsfitness von Unternehmen zur wichtigsten Ressource. Wer glaubt, nicht genug davon zu haben: Die gute Nachricht ist: Neugier lässt sich trainieren. Wie – das erfahren Sie im Vortrag des diesjährigen Referenten Herrn Andreas Steinle. Herr Steinle berät mit viel Herzblut und Leidenschaft Unternehmen in der Fragestellung, wie sie ihre Zukunftsfitness verbessern können. Ihm geht es um die praktische Umsetzung von Trends in Business-Innovationen. Das ist auch der Kern der 2014 von ihm gegründeten Zukunftsinstitut Workshop GmbH, der Schwestergesellschaft des Zukunftsinstituts. Sein besonderes Interesse gilt dem gesellschaftlichen Wandel und wie sich dieser in neuen Konsum- und Kommunikationstrends ausdrückt. Er ist Autor mehrerer Bücher und Studien.

 

Das 57. Briloner Wirtschaftsforum findet am 04. November 2020 um 19:00 Uhr als Online-Seminar statt. Die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten organisiert die Anmeldung unter www.vb-event.de/wifo2020. Die Teilnahme ist kostenlos. Um vorherige Anmeldung wird gebeten, die Zugangsdaten erhalten Sie anschließend und im Vorfeld der Veranstaltung. Weitere Informationen finden Sie auf www.briloner-wirtschaft.de.

 

QUelle: BWT ∙ Brilon Wirtschaft und  Tourismus  GmbH

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen