„Die Textile 2021 – Festival für textile Kunst“ aus Schmallenberg

Print Friendly, PDF & Email

 

Brilon wird Knotenpunkt des Festivals

brilon-totallokal: Das von der Stadt Schmallenberg veranstaltete Kunstfestival „Die Textile“ findet alle drei Jahre statt und verknüpft vom 08. Mai bis zum 13. Juni 2021 Ausstellungen textiler Kunst, gemeinschaftliche Projekte, aktuelle Fachdiskurse und offene Mitmachangebote. Beim Festivalschwerpunkt TEXTILE TRANSFORMATIONEN geht es unter dem Motto „Jeden Tag eine gute Naht“ um gutes Design, die Kunst des Selber-Machens und den Dialog über Gemeinwohl. Nicht nur in Schmallenberg, sondern an vielen verschiedenen „Knotenpunkten“ in Südwestfalen bieten Kooperationspartner*innen im Rahmen des Festivals Angebote und Workshops für Do-it-yourself-Begeisterte an.

 

Nach einigen Online-Treffen war es am vergangenen Freitagnachmittag in Brilon soweit: Sabrina Jungblut vom Schmallenberger Kooperationspartner Team Impuls übergab die Knotenpunkt-Schilder an Heike Fritz vom Verein KUNTERBUNT e. V. und an Dr. Frauke Brauer von Brilon Kultour. Es steht für den Textile-Knotenpunkt Brilon, der am 09. Mai 2021 eröffnet werden wird. Im Foyer des Rathauses präsentieren Brilon Kultour und der Verein KUNTERBUNT eine Kleiderinstallation zum Thema Nachhaltigkeit und Verlangsamung des Modekreislaufs. Auf dem Marktplatz öffnet Katharina Kretzschmar aus Dresden ihre „Mojo Agency“ – eine Agentur für textile Glücksbringer. Die in Brilon aufgewachsene Künstlerin lädt auf Initiative von Brilon Kultour Interessent*innen ein, um sich von ihr ein individuelles Glücksmotiv auf einem ausgewählten Kleidungsstück vor Ort anfertigen zu lassen.

 

Am 12. und 13. Mai bietet der Upcycling-Workshop „Von der Schrankleiche zum It-Piece“ mit der Dubliner Künstlerin Maria Pantel die Gelegenheit, ein nicht mehr getragenes Kleidungsstück neu zu entdecken. Der Workshop wird im Evangelischen Gemeindezentrum durchgeführt und durch den Verein KUNTERBUNT und dessen Handarbeitscafé organisiert und unterstützt. Informationen zum Workshop gibt es unter [email protected], Anmeldungen sind ab dem 01.04.2021 unter [email protected] oder unter der Nummer 02961 96990 möglich.  Die It-Pieces können beim Mitmachfest in Schmallenberg am 15. und 16. Mai 2021 gegebenenfalls vollendet und gezeigt werden.

 

Die Kleiderinstallation sowie die Ergebnisse der Kunstperformance von Katharina Kretzschmar und die Werke aus dem Workshop werden während des Festivalzeitraumes vom 08. Mai bis zum 13. Juni 2021 in Brilon ausgestellt. Gefördert wird das Projekt von der LWL Kulturstiftung und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Weitere Informationen zum Workshop können per Mail angefragt werden unter der Email-Adresse [email protected]. Die Anmeldung kann ab dem 1. April 2021 per Mail an [email protected] oder telefonisch an die BWT unter der Nummer 02961 9699-0 erfolgen.

 

Bild: Brilon wird Knotenpunkt des Kunstfestivals „Die Textile“, bei der Schilderübergabe von links Dr. Frauke Brauer, Sabrina Jungblut, Heike Fritz.

 

Fotocredits: M. Osh

Quelle: BWT ∙ Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen