„Wir buddeln fürs Klima und pflanzen einen Baum“

Print Friendly, PDF & Email

 

53 Kindergärten im Geschäftsgebiet der Sparkasse freuen sich auf Apfelbäume und Johannisbeersträucher

 

brilon-totallokal: Hochsauerlandkreis: Die jährliche Osteraktion der Sparkasse Hochsauerland wird nachhaltiger!

 

Apfelbäume

Die zu pfanzenden Apfelbäume.

Statt 3000 Überraschungseiern, die in der Vergangenheit an alle Kita-Kinder im Geschäftsgebiet verteilt wurden, wenn sie im Gegenzug Gemaltes und Gebasteltes zur Sparkasse brachten, liefert die Sparkasse nun Apfelbäume und Johannisbeersträucher an die Kitas. Hierbei handelt es sich bewusst um kleinwüchsige Bäume, damit alle Kinder die Entwicklung der Frucht von der Knospenbildung über die Blüte bis zum fertigen Apfel im Jahresrhythmus beobachten können.

 

Alle Kitas, die ein Bild von der Pflanzaktion zur Sparkasse senden, nehmen an einer Verlosung teil, bei sie ein mobiles Hochbeet gewinnen können.

 

Die Bäume und Sträucher stehen bereit, verteilt zu werden. Am 11. April ist es dann soweit, wenn einen Tag lang alle Kitas beliefert werden.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse wünschen allen Kindern, Erzieherinnen und Erziehern viel Spaß bei der Aktion und hoffentlich im Sommer und im Herbst erste Früchte zum Naschen.

 

Fotocredits: SPK-HSK

Quelle: Anne Nübold – Sparkasse Hochsauerland

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen