Gewerbesteuereinnahmen 2021 lagen über denen aus 2020 und 2019

Print Friendly, PDF & Email

 

NRW-weit haben die Städte und Gemeinden 2021 Gewerbesteuereinnahmen von rund 13,3 Milliarden Euro erzielt

 

brilon-totallokal: NRW/HSK: Das waren gut 30 Prozent mehr als 2020 und immer noch 4,5 Prozent mehr als 2019. Dies ergibt sich aus vorliegenden Presseveröffentlichungen des Landesbetriebs Information und Technik NRW. Im Regierungsbezirk Arnsberg haben die Städte und Gemeinden im vergangenen Jahr rund 2,38 Milliarden Euro eingenommen.

 

Im Vergleich zu 2020 bei Einnahmen von 1,76 Milliarden Euro war das ein Plus von 34,7 Prozent. Vor Beginn der Corona-Pandemie lagen im Jahr 2019 die Gewerbesteuereinnahmen bei 2,18 Milliarden Euro. Damit sind die Einnahmen 2021 gegenüber 2019 um mehr als 9 Prozent gestiegen. Nach den vorliegenden Daten haben die Städte und Gemeinden im Regierungsbezirk Arnsberg im vergangenen Jahr damit die bisher höchsten Gewerbesteuern überhaupt erzielt.

 

Von den 83 Städten und Gemeinden im Regierungsbezirk haben lediglich 9 einen Rückgang ihrer Einnahmen, verglichen mit 2020, hinnehmen müssen. Interessanter ist hier aber der Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019. Gegenüber 2019 haben im Jahr 2021 insgesamt 30 Städte und Gemeinden einen Rückgang der Einnahmen erzielt, während 53 einen Anstieg verzeichnen konnten.

 

Dabei war der Zuwachs in Dortmund mit knapp 116 Millionen Euro am höchsten, umgelegt auf die Einwohner*innen waren das 791 Euro pro Person. Die Gemeinde Burbach im Kreis Siegen-Wittgenstein verzeichnete mit mehr als 30 Millionen Euro hingegen den größten Gewerbesteuereinbruch. Auf die Einwohner*innen Burbachs umgelegt, ergaben die verbleibenden Einnahmen von gut 24 Millionen Euro aber immer noch 1.621 Euro je Einwohner*in. Dieser Wert liegt damit noch deutlich über dem Bezirksdurchschnitt von 666 Euro je Einwohner*in.

 

Die Gewerbesteuereinnahmen der einzelnen Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen sind vom Landesbetrieb Information und Technik NRW aufgelistet worden – als pdf-Datei zu finden unter folgendem Link: https://www.it.nrw/sites/default/files/atoms/files/124_22.pdf.

 

Quelle: Regierungsbezirk Arnsberg / Bild: AdobeStock 58478255

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen