Frühpädagogik und Medienpädagogik berufsbegleitend studieren

Print Friendly, PDF & Email

 

Beruflich durchstarten und zeitgleich studieren mit einem Verbundstudium – Infotag Frühpädagogik und Medienpädagogik online am 07. Mai 2022

 

brilon-totallokal: FH-SWF: An der Fachhochschule Südwestfalen in Soest können neben dem Beruf oder der Familienphase die Verbundstudiengänge Frühpädagogik und Medienpädagogik studiert werden. Bachelor- und Masterstudiengang Frühpädagogik richten sich sowohl an Studieninteressierte mit als auch ohne einschlägige Vorkenntnisse. So bietet sich auch Fachfremden die Chance auf eine berufliche Neuorientierung. Im Bachelorstudiengang ist für staatlich anerkannte Erzieher*innen auf Antrag eine Einstufung in das 3. Fachsemester möglich.

 

Der noch junge Masterstudiengang Medienpädagogik beschäftigt sich mit gesellschaftlich relevanten Aspekten wie dem verantwortungsbewussten und fördernden Einsatz von Medien in den verschiedenen Altersstufen. Darüber hinaus werden das erforderliche technologische Grundverständnis zum Einsatz neuer Medien etwa in Bildungs- und Beratungseinrichtungen sowie im Alltag vermittelt. Detaillierte Informationen zum jeweiligen Studiengang und zu den Besonderheiten des berufsbegleitenden Verbundstudiums erhalten Interessierte jeweils im Rahmen einer Videokonferenz am Samstag, 07. Mai 2022.

 

Die Aufgaben von Erzieher*innen in Kindertageseinrichtungen haben sich stark gewandelt. Der Bachelorstudiengang Frühpädagogik eröffnet Studierenden eine akademische Ausbildung im Bereich Frühpädagogik, die sie den aktuellen Herausforderungen entsprechend für die Arbeit mit jungen Kindern weiterqualifiziert. Für jene, die sich im Anschluss noch weiterqualifizieren möchten, bietet der Fachbereich Bildungs- und Gesellschaftswissenschaften zwei Masterstudiengänge an.

 

Beim berufsbegleitenden Masterstudiengang Frühpädagogik geht es inhaltlich um die wissenschaftliche Vertiefung und Erweiterung der erlernten Kompetenzen aus den entsprechenden kindheitspädagogisch orientierten Bachelorstudiengängen in ausgewählten Bereichen. Der Studiengang richtet sich an Absolvent*innen von kindheitspädagogisch orientierten Bachelorstudiengängen, die sich neben Beruf und/oder Familie zum Master of Arts weiterqualifizieren möchten und darüber hinaus eine höhere Führungsposition anstreben oder ausbauen wollen. Die Infoveranstaltungen finden online am Samstag, 07. Mai 2022, in der Zeit von 9.00 bis 10.30 Uhr für den Bachelor- und von 10.30 bis 11.30 Uhr für den Masterstudiengang statt.

 

Die Zoom-Zugangsdaten zu den Veranstaltungen sind einsehbar auf der Website des Instituts für Verbundstudien NRW über die Links https://www.verbundstudium.de/studieren/termine-detail/fruehpaedagogik-ba und https://www.verbundstudium.de/studieren/termine-detail/fruehpaedagogik-ma.

 

Medienpädagogik ist ein weiterer berufsbegleitender Masterstudiengang.

 

Digitale Medien sind überall und zunehmend DIE wichtigste Quelle für Information, Bildung und Unterhaltung. Das schafft zahlreiche digitale Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen und erfordert eine kritische Reflexion hinsichtlich des Einsatzes. Für alle, die sich für die Nutzung und Wirkung von Medien interessieren und diese sinnvoll in Lehr- und Lernprozessen einsetzen möchten, ist dieser Studiengang genau das Richtige. Der konsekutive Masterstudiengang steht allen Absolvent*innen offen, die einen pädagogischen oder medienorientierten Bachelorstudiengang absolviert haben. Wer mehr über Inhalte und berufliche Einsatzmöglichkeiten in diesem Bereich erfahren möchte, sollte die Online-Veranstaltung am 07. Mai 2022 von 10.30 bis 11.30 Uhr besuchen.

 

Die Zugangsdaten für diese Video-Konferenz sind im Netz unter https://www.verbundstudium.de/studieren/termine-detail/medienpaedagogik abrufbar.

 

Weitere Informationen zu den Studiengängen sind online unter www.fh-swf.de oder www.verbundstudium.de erhältlich.

 

Quelle: Fachhochschule Südwestfalen

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen