Endlich wieder American Football an der Jakobuslinde in Brilon

Print Friendly, PDF & Email

 

Heimspiel der Lumberjacks gegen Liga-Favorit Minden Wolves soll besonderes Erlebnis werden

 

brilon-totallokal: Brilon: Nach mehr als zweieinhalb Jahren Corona-Zwangspause wird an der Jakobuslinde endlich wieder American Football gespielt. Die Brilon Lumberjacks laden für Sonntag, den 22. Mai, zum ersten Heimspiel dieser Saison ein. Neuer Platz, neuer Gegner und neues Rahmenprogramm: Dieser Tag soll für alle Fans und Football-Interessierten aus dem Sauerland ein besonderer Tag werden. Gegner der Lumberjacks werden die Minden Wolves sein. Das Team aus dem äußersten Norden von NRW knüpft an seine Leistungen aus den vergangenen Spielzeiten an und dominiert bislang die Verbandsliga Ost.

 

Für die Brilon Lumberjacks läuft es in dieser ersten Saison noch nicht rund. Obwohl das Trainerteam um Headcoach Chris Nehls gute Ansätze sieht, gingen die beiden bisherigen Spiele auswärts gegen die Recklinghausen Chargers mit 3 : 0 und gegen die Herne Black Barons mit 30 : 6 verloren. „Die Minden Wolves sind sicherlich der schwerste Gegner dieser Liga“, betont Chris Nehls. „Aber schon vorher aufzugeben ist für uns keine Option. Ich hoffe, dass die Mannschaft die beiden Niederlagen im Ruhrgebiet als Weckruf versteht. Beim ersten Heimspiel wollen wir alles geben.“

 

Sowohl die Offense als auch die Defense hatten in den bisherigen Begegnungen gute Szenen. Die Nervosität und Unsicherheit nach der langen Zeit ohne Spielpraxis und in weiten Teilen auch ohne die Möglichkeit zum Training seien aber zu spüren gewesen, zumal in dieser Zeit auch neue Spieler integriert werden mussten – soweit die Trainingsmöglichkeiten dies zuließen. Auf die verkürzte Saison 2021 hatten die Sauerländer verzichtet, um kein Risiko für die Gesundheit der Spieler einzugehen. Die einzige Herausforderung war ein Testspiel im Juli vergangenen Jahres gegen die Dorsten Reapers. Dabei ging es weniger um sportliche Aspekte als vielmehr um das Gefühl, überhaupt wieder einmal auf dem Platz zu stehen.

 

Von den sportlichen Gesichtspunkten abgesehen, wird das erste Heimspiel der Saison 2022 ohnehin ein außergewöhnliches: Im neuen Stadion an der Jakobuslinde möchten die Lumberjacks ihren Zuschauern und Gästen ein besonderes Footballerlebnis bieten. Bereits ab 12 Uhr, drei Stunden vor dem Kickoff, gibt es American Football zum Ausprobieren, unter anderem mit Ball-Zielwerfen oder Zielschießen und einem Bungee-Run. Die Dynamic Dance Academy aus Brilon demonstriert ihr Können beim Hip-Hop-Tanz und animiert zum Mitmachen. Auch die Little Axes, die jüngsten Tänzerinnen und Tänzer aus dem Cheerleading-Team der Brilon Lumberjacks, zeigen, was sie drauf haben. Der Deutsche Barista-Meister Raffaele Iuliucci aus Schmallenberg, vor einigen Jahren selbst ein Spieler der Lumberjacks, und sein Team sorgen für die Bewirtung, unter anderem mit Kaffee und Burgern. Live-Musik rundet das Programm ab.

 

Kickoff zum Spiel ist um 15 Uhr. Der Eintritt kostet 4 Euro pro Person, für Jugendliche ab 14 Jahren 3 Euro. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Und wer an diesem 22. Mai schon zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr da ist, um das Rahmenprogramm zu erleben, hat unabhängig vom Alter ebenfalls freien Eintritt.

 

Bild: Endlich wieder American Football in Brilon! Beim ersten Heimspiel der Saison empfangen die Lumberjacks den Liga-Favoriten Minden Wolves – und möchten den Zuschauern ein ganz besonderes Erlebnis bieten.

 

Fotocredits: Mario Polzer

Quelle: Brilon Lumberjacks

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen