11. bis 13. Juni 2022: „Endlich wieder Schützenfest“ in Messinghausen

Print Friendly, PDF & Email

 

Patronats -und Schützenfest in Messinghausen vom 11. bis 13. Juni 2022

 

brilon-totallokal: Brilon-Messinghausen: Nach zwei Jahren in denen das Schützenfest auf Grund der Corona Pandemie nicht im üblichen Rahmen stattfinden konnte, freuen wir uns nun darauf wieder wie gewohnt zu feiern.

 

„Endlich wieder Schützenfest“ möchte man laut ausrufen. Doch dann beginnen unweigerlich die Gedanken zur weltpolitischen Lage. Die Pandemie hat sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich erhebliche Schäden verursacht. Diese zu beheben bleibt uns kaum Zeit, denn im Osten unseres Kontinentes hat ein skrupelloser Diktator einen Angriffskrieg begonnen, der unfassbares Leid und Elend über ein Volk bringt, das gerade im Begriff war sich von Korruption und Despotismus dieser Art zu befreien. Der Mut der Ukrainer, sich diesem übermächtigen Aggressor entgegenzustellen und ihr Land, ihre Kultur, ihre Lebensweise und letztlich schlicht Leib und Leben zu verteidigen, kann gar nicht hoch genug bewertet werden.

 

Selbiges gilt für die Menschen in Russland, die der Propaganda entgegentreten und bei Demonstrationen und beim Verbreiten von ungefilterten Nachrichten, Haftstrafen oder Schlimmeres riskieren. Diese untragbare Situation zeigt uns erneut, dass Geschichte sich leider wiederholt. Sie zeigt, dass der Wille einzelner Personen und der sie umgebenden Günstlinge, zwei Völker in einen Konflikt treiben, deren Angehörige zum größten Teil einfach nur in Frieden und in einer toleranten Gemeinschaft zusammen leben wollen.

 

Eine tolerante Gemeinschaft ist auch das Fundament für unsere Schützenbruderschaft und ebenso für das Feiern unseres Schützenfestes. Hier treffen sich Jung und Alt, Einheimische und Auswärtige, Urgesteine und Neueinwohner, Menschen verschiedenster Interessen und Anschauungen, um gemeinsam ein Fest zu feiern und die Traditionen des Schützenwesens zu pflegen. Menschen die sich ein ganzes Jahr nicht getroffen haben, finden hier freundschaftlich das Gespräch. Alle die mitfeiern, oder auch einfach nur mal schauen möchten, sind herzlich eingeladen. Es muss unser aller Aufgabe sein, diese Gemeinschaftlichkeit und Offenheit zu leben, sodass Hass und Hetze Einzelner keinen Nährboden in unserer Gesellschaft finden können. Lassen Sie uns gemeinsam das Schützenfest und seine Traditionen als einen Angelpunkt für diese Gesellschaft feiern.

 

Vom 11. bis 13. Juni 2022 findet das Patronats -und Schützenfest in Messinghausen statt. Gemeinsam mit unserem Königspaar Egbert und Eva Siebers laden wir Sie herzlich ein, mit uns im Dorf und in unserer Halle am Hansenberg zu feiern. Die Sankt Vitus Schützenbruderschaft bedankt sich herzlich bei unserem Königspaar für das außergewöhnliche Engagement während der vergangenen drei Jahre ihrer Regentschaft.

 

Herzliche Gratulationen richten wir an unsere diesjährigen Jubelpaare. 65 jähriges Jubelpaar wären in diesem Jahr, Karl Schindler und Helga Drilling (beide leider bereits verstorben), 60 jähriges Jubelpaar Albert Göbel und Mechthild Holtermann, 50 jähriges Jubelpaar Klaus-Peter und Annette Kurth, 40 jähriges Jubelpaar Hubert und Maria Kemmerling (beide leider bereits verstorben) und das 25 jähriges Jubelpaar Reinhard und Lucia Hillebrand (beide leider bereits verstorben).

 

Nicht unerwähnt lassen möchten wir auch die Jubelpaare der vergangenen zwei Jahre. In 2021 65 jähriges Jubelpaar Franz Kunst (leider bereits verstorben) und Gerda Schmidt , 60 jähriges Jubelpaar Bernhard und Elsbeth Ester (beide leider bereits verstorben), 50 jähriges Jubelpaar Reinhold Schlömer (leider bereits verstorben) und Johanna Dohm, 40 jähriges Jubelpaar Eberhard und Ruth Mühlhausen, 25 jähriges Jubelpaar, Engelbert und Ursula von der Hofen. Im Jahr 2020 65 jähriges Jubelpaar Hans Lehmann und Thea Meschede, 60 jähriges Jubelpaar Heinz und Regina Bunse (beide leider bereits verstorben), 60 jähriger Jubelkaiser Heinrich Arens (leider bereits verstorben), 50 jähriges Jubelpaar Werner und Traudlinde Kappe (leider bereits verstorben), 40 jähriges Jubelpaar Vitus Kleimann und Eleonora Kappe, 25 jähriges Jubelpaar Volker Hannig und Brigitte Schulte.

 

Für ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue zur Schützenbruderschaft können am Schützenfestsonntag 27 Mitglieder geehrt werden. Allen gilt der Dank der Bruderschaft für ihren Beitrag zum Schützenwesen in unserem Dorf.

 

Am Samstag werden ab 15:15 Uhr die Ständchen dargebracht. Um 18.30 Uhr ist Antreten auf dem Hüttenplatz. Nach der Gefallenenehrung am Ehrenmal auf dem Kirchberg, wird auf dem neu gestalteten Schießplatz an der Schützenhalle der Schützenvogel aufgesetzt. Besonderer Dank gilt hier unserem Vogelbauer Magnus Schirm, für die Fertigung des Schützenvogels in 40 stündiger Handarbeit. Ebenso allen Vorstandskollegen und allen Helfern die an Umbau und Renovierung von Speiseraum und Schießplatz beteiligt waren.

 

Am Sonntag findet um 9:30 Uhr die Schützenmesse mit anschließender Prozession statt. Darauf folgt, um 14:15 Uhr, als einer der Höhepunkte des Patronat- und Schützenfestes der große Festumzug mit Königsparade. Erfreulicherweise sind auch in diesem Jahr „Die Hochsauerländer“ aus unserem Nachbarort Hoppecke wieder unsere Festmusik. Zusätzlich wird der Musikverein Messinghausen den Festzug bereichern.

 

Am Schützenfestmontag ab 10:15 Uhr wird ein neuer Schützenkönig ermittelt. Nach dieser langen Zeit ohne ein Vogelschießen, wird sich sicher der ein oder andere Schütze mit Ambitionen eine Strategie zurecht gelegt haben, um die Königswürde zu erringen. Aber auch allen Kurzentschlossenen rufen wir zu: „Wenn nicht jetzt Schützenkönig werden, wann dann!?!“

 

Ein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren und Honoratioren, Unternehmen wie Privatleuten, die immer ein offenes Ohr für die Belange der Bruderschaft haben und uns immer wieder unterstützen, und das auch während der auch für sie und alle nicht einfachen Zeit der vergangenen von der Corona Pandemie geprägten Jahre. Ebenso bedanken möchten wir uns auch bei unseren Werbepartnern in den Medien und auf unserem Schützenfestplakat.

 

Liebe Messinghauserinnen und Messinghauser, wir möchten Sie herzlich bitten, Ihre Häuser zu beflaggen und unser schönes Dorf für das Schützenfest noch mehr als sonst herzurichten.

 

Liebe Schützenbrüder jeden Alters, euch rufen wir dazu auf, zahlreich an allen Festzügen, an der Prozession am Sonntag und selbstverständlich auch am Fest teilzunehmen. Jeder einzelne trägt damit zur Festlichkeit und zu einer tollen Stimmung bei.

 

Wir feiern nun endlich wieder drei Tage lang unser Patronats- und Schützenfest und füllen so unser Schützenmotto, Glaube Sitte Heimat, mit Leben. Lasst uns gemeinsam unser Königspaar und unsere Jubelpaare feiern und uns an unserem schönen Dorf und unseren lebendigen Traditionen erfreuen.

 

Es sind alle herzlich eingeladen und herzlich willkommen mit der gesamten Dorfgemeinschaft ein friedliches und fröhliches Schützenfest 2022 zu feiern.

 

Fotocredits: privat

Quelle: St. Vitus Schützenbruderschaft 1835 e.V.

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen