Grundlagenschulung zur Führung eines landwirtschaftlichen Betriebs

Print Friendly, PDF & Email

 

In der Landwirtschaft stellt das Agrarbüro die Betriebszentrale dar

 

brilon-totallokal: Hochsauerlandkreis: Meistens sind es die Frauen, die die umfangreichen Büroarbeiten auf einem landwirtschaftlichen Betrieb erledigen. Um sie dafür fit zu machen, ihnen Einblicke und Hintergrundinformationen zu geben, führt der Westfälisch-Lippische Landfrauenverband seit Jahren zusammen mit der Landwirtschaftskammer NRW den Lehrgang zur Agrarbürofachfrau durch.

 

Das Themenspektrum ist praxisnah auf die Belange der landwirtschaftlichen Unternehmerinnen abgestellt. Die Teilnehmerinnen erhalten eine Grundlagenschulung in Büroorganisation und -kommunikation, Datenverarbeitung, Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht, Buchführung und Steuerrecht sowie Förderungs- und Verwaltungsaufgaben in der Landwirtschaft.

 

Der Lehrgang findet im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse in Bad Sassendorf-Ostinghausen statt, in der Regel mittwochs von 9 Uhr bis 16.30 Uhr. Der nächste Lehrgang beginnt am 17. August und endet am 9. November.

 

Kurzfristig sind einige Plätze frei geworden. Interessentinnen erhalten weitere Informationen an der Kreisgeschäftsstelle, 0291-9915-14 oder [email protected].

 

Quelle: Maria Askemper – Kreislandfrauenverband HSK

Bild: AdobeStock 272840231 / www.brilon-totallokal.de

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen