E-Scooter: Rasanter Anstieg der Unfallzahlen 

Print Friendly, PDF & Email

 

E-Scooter: „Offenbar fühlt sich mancher auf den kleinen Rollern doch etwas zu sicher“

 

E-Scooter haben sich in Windeseile als Mobilitätslösung für die letzte Meile in Großstädten etabliert. Vor allem beim jüngeren Publikum kommen die trendigen Elektro-Roller gut an. Schattenseite dieser Entwicklung ist ein ebenso rasanter Anstieg der Unfallzahlen. „Offenbar fühlt sich mancher auf den kleinen Rollern doch etwas zu sicher“, sagt Luigi Ancona aus der DEKRA Unfallforschung.

 

Sicher in die Schule: Kleiner Umweg, großer Sicherheitsgewinn 

Die Sachverständigen von DEKRA haben alle Verkehrsteilnehmer zu besonderer Rücksicht auf Kinder im Straßenverkehr aufgerufen. In der Zeit nach Schulbeginn müssen sich viele Kinder an einen neuen Schulweg gewöhnen. Vor allem in der Nähe von Schulen, Kindergärten, Sportanlagen und Bushaltestellen ist Vorsicht oberstes Gebot.

 

Vorsicht in der Erntezeit: Abbiegeabsicht oft zu spät erkannt 

In der Erntezeit müssen sich Auto- und Motorradfahrende vor allem in ländlichen Regionen auf zusätzliche Unfallgefahren einstellen, warnen die Sachverständigen von DEKRA. Zwischen Flensburg und Füssen sind in diesen Wochen viele Mähdrescher, Erntemaschinen und Traktoren mit Anhänger unterwegs. Speziell auf dem Lande heißt es besonders vorsichtig fahren und die Augen offenhalten.

 

Quelle: Tilman Vögele-Ebering, Pressesprecher – DEKRA e. V. Stuttgart
Fotocredits: AdobeStock 318508018

 

 

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen