WELT zeigt Staatsbegräbnis von Queen Elizabeth II. am Montag ab 9 Uhr live

Print Friendly, PDF & Email
Exklusiv zugeschaltet ist Adelsexpertin Fürstin Gloria von Thurn und Taxis

 

Am kommenden Montag wird in London das Staatsbegräbnis von Königin Elizabeth II. stattfinden. Der Nachrichtensender WELT berichtet ab 9.00 bis 20.00 Uhr ausführlich live und zeigt ab 20.05 Uhr die Dokumentation „The Queen: Ein königliches Leben“.

 

Am Montag, den 19. September 2022, endet die öffentliche Aufbahrung der Queen. Mit der Überführung ihres Sarges von der Londoner Westminster Hall zur Westminster Abbey beginnt das Staatbegräbnis der Monarchin. Die Beisetzung des britischen Staatsoberhauptes wird von Gottesdiensten und Prozessionen begleitet. Die königliche Familie, Großbritannien und die Welt nehmen Abschied von Queen Elizabeth II..

 

Im WELT-Nachrichtenstudio führen das Moderatorinnen-Team Franca Lehfeldt und Fanny-Fee Werther sowie der Adelsexperte Jürgen Worlitz durch die Zeremonie. Live aus dem Vereinigten Königreich berichten WELT-Korrespondent und Adelsexperte Arndt Striegler, die WELT-Reporter Daniel Koop und Max Seib sowie die Reporterinnen Alina Quast und Stephanie Bolzen. Exklusiv zugeschaltet werden Fürstin Gloria von Thurn und Taxis und ICON-Chefredakteurin Inga Griese.

 

Der Nachrichtensender WELT zeigt das Staatsbegräbnis von Königin Elizabeth II. am Montag, den 19. September 2022, ab 9 Uhr den ganzen Tag live im Fernsehen, in der TV-App und auf WELT.de. Im Anschluss an die Live-Berichterstattung läuft ab 20.05 Uhr die Dokumentation „The Queen: Ein königliches Leben“, die auch in der WELT-Mediathek verfügbar ist.

 

 

Quelle: Solveig Zilly, WELT Nachrichtensender
Original-Content von: WELT Nachrichtensender, übermittelt durch news aktuell

Bildunterschrift: Die Dokumentation „The Queen: Ein königliches Leben“ zeigt das Leben von Elizabeth II., die mit 25 Jahren den Thron bestieg. Auf dem Bild ist sie zu Pferd mit dem ehemaligen amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan zu sehen. Sie traf mehr Staatsoberhäupter als jeder ihrer Vorgänger und Vorgängerinnen.

Bildrechte:WELT NachrichtensenderFotograf:FOTO: ©WeltN24 GmbH

 

 

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen