Meschede: Start ins Studium –  Erstsemesterbegrüßung der Fachhochschule Südwestfalen zum Wintersemester 2022/23

 

Über 300 neue Studierende beginnen in diesen Tagen ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede. Zur Erstsemesterbegrüßung am 7. Oktober gab es für sie eine Ansprache vom Dekan, ein Willkommenspaket der Stadt Meschede und Nussecken von der Hochschulgemeinde.

 

Bereits seit Anfang September haben die Studienanfängerinnen und -anfänger Mathematik-Vorkurse und Mentorenprogramm zur Vorbereitung auf das eigentliche Studium absolviert. Dekan Prof. Dr. Martin Botteck begrüßte die Neuankömmlinge nun persönlich im Hörsaal zum eigentlichen Studienstart: Vom 10. Oktober an finden die regulären Vorlesungen des Wintersemesters 2022/23 statt. Dann teilen sich die Bachelor-Studierenden auf in die Studiengänge Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Data Science, Elektrotechnik, International Management, Maschinenbau, Wirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftspsychologie. Zur Erstsemesterbegrüßung gehörte deshalb auch eine Einführung durch die Studiengangverantwortlichen, damit sich alle im anstehenden Semesterbetrieb zurechtfinden.

 

Nach Hinweisen zu Studienaufbau, Stundenplanung und Prüfungsanmeldung gab es Gelegenheit zum Austausch auf dem Campus. Bei Oktobersonne und einer Bratwurst vom Allgemeinen Studierendenausschuss war die Vorfreude auf das Studium sichtbar. So freut sich Nele Brinkschulte Magge aus Sundern auf ihr Elektrotechnik-Studium: „Es ist ein interessanter Studiengang und auch gewinnbringend für die Zukunft.“ Der überwiegende Teil der Jung-Studierenden kommt wie sie aus der Region. Auf dem Campus finden sich jedoch auch junge Menschen mit weiterer Anreise. So wie beispielweise Lukas Wanke, der für sein International Management-Studium aus Hamburg nach Meschede gezogen ist. Wanke hat für die Studienwahl länger auf Vergleichsportalen im Internet recherchiert: “Ich habe in die Richtung Wirtschaft und International Management geguckt, die Fachhochschule hier gefunden und gedacht, das ist perfekt.“

 

 

 

Bild im Bericht: Willkommenspaket der Stadt Meschede mit Gutscheinheft Ersti-Hilfe und kleinen Geschenken Mescheder Unternehmen

Bild – Titel: Erstsemesterbegrüßung in Meschede – seit der Corona-Pandemie das erste Mal im Hörsaal ohne Maske

Fotos: Christian Klett, FH Südwestfalen

Quelle: Dipl.-Kfm. Christian Klett Sachgebietsleiter Presse / Marketing, Stv. Pressesprecher
Fachhochschule Südwestfalen – Meschede

 

 

 

 

 

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden