Willingen: Wandersaison 2024 – Wunder der Natur, Gemeinschaft und extreme Herausforderungen

Willingen – Von sanftem Naturgenuss über spannende Thementouren bis hin zum Wandermarathon

Die Natur ist früh erwacht in diesem Jahr. Selbst auf den höchsten Bergen des Uplands zeigt sich die Natur bereits im satten Grün. Über den Wandermonat Mai und den Sommer hinweg bis in den Herbst hinein ziehen sich Wanderevents wie Uplandsteig-Marathon und Extrem Extrem. Gemeinschaft und Naturgenuss erleben die Teilnehmer bei den Willinger Wanderwochen.

Beim Uplandsteig Wandermarathon am 11. Mai geht’s nicht um Zeiten und Platzierungen. Dennoch ist die Veranstaltung auf dem 68 Kilometer langen Uplandsteig etwas für ambitionierte Wanderer. Früh morgens um 6 Uhr geht’s los, für Diejenigen, die die gesamten 68 Kilometer wandern. Eine enorme Herausforderung, sind doch neben der Streckenlänge auch rund 1.500 Höhenmeter zu bewältigen. Wahlweise können sich die Teilnehmer auch für Marathon (42 km) oder Halbmarathon (21 km) anmelden.

Der 14. Mai ist bundesweiter Tag des Wanderns. Auch der Upländer Gebirgsverein beteiligt sich an dieser Aktion des Deutschen Wanderverbands und setzt dabei die Hochheide, die für Willingen so typische Landschaftsform, gekonnt in Szene. Eine leichte Wandertour, an der jeder teilnehmen kann, führt mitten hinein in die Willinger Wanderwelt und rauf auf den Ettelsberg. Unterwegs ist genug Zeit, um mit anderen Naturliebhabern ins Gespräch zu kommen und die Besonderheiten der selten gewordenen, historisch entstandenen Vegetationsform in sich aufzunehmen.

Violettes Wunder

Bald schon ist zu erahnen, in welchen Farbenrausch die Natur ihre Besucher im Spätsommer versetzt. Ein Meer von winzigen violetten Tupfen soweit das Auge reicht: Wer diese Farbenpracht erleben möchte, für den ist die Heideblüte ein Muss. Je nach Witterung dauert das Naturschauspiel von August bis September. In diese Zeit haben die Veranstalter den Hochheidetag gelegt. Jedes Jahr im August lädt ein Programm aus unterschiedlichen Themenwanderungen, Führungen und Vorträgen Naturliebhaber zum Erleben, Erfahren und Genießen ein.

Viele Wanderwege führen zu oder entlang der Willinger Hochheiden. Viele Gipfel tragen größere oder kleinere Bergheideflächen. Zum Entdecken laden zahlreiche Wanderwege ein. Da Heiden besonders geschützte Gebiete sind, sollten Besucher bei ihren Spaziergängen auf den vorgesehenen Wegen bleiben.

Über die eigenen Grenzen gehen

Zu welch enormen Leistungen der Mensch imstande ist, zeigt der Wandermarathon Extrem Extrem vom 20. bis 22. Juni. Die Veranstaltung ist eine der längsten und härtesten ihrer Art: Über 150 Kilometer und rund 3.500 Höhenmeter hinter sich bringen, in 48 Stunden, mit nur kurzen Pausen und nur wenig Schlaf. Ins Erlebnispaket packen die Veranstalter: Einen der schönsten Naturparke, Hessens einzige Hansestadt, eine der attraktivsten Aktiv- und Erlebnisregionen und einen der schönsten Stauseen.

Der Weltcup-Ort Willingen ist eines der Sauerländer Wanderdörfer, der ersten Qualitätswanderregion Deutschlands. Um Willingen herum und über die Grenzen hinweg führen die Touren der drei Willinger Wanderwochen im Mai, August und Oktober. Die Wanderexperten haben die schönsten Touren herausgesucht. Auf fünf 13 bis 16 Kilometer langen, abwechslungsreichen Wanderungen führen sie den Teilnehmern die ganze Vielfalt des Uplands und Sauerlands vor Augen und wissen unterwegs viel Interessantes über Land, Leute und Natur zu berichten.

Große Themenvielfalt

Exkursionen Landwirtschaft & Naturschutz, Wanderungen auf dem Naturweg Kahler Pön, Führungen über den Milchpfad ins Upländer Milchmu(h)seum und vieles mehr stehen im Willinger Wanderprogramm. Eine erfrischende Kneipp-Tour am Morgen im gesunden Heilklima des anerkannten Kneipp-Heilbads stärkt die Abwehrkräfte und bringt den Körper in Schwung. Körper, Geist und Seele finden Einklange beim Waldbaden oder einer Wanderung zu den Seelenorten.

Die Entfernungen sind größer, die Zeitspanne länger und abends warten statt weicher Federbetten, Isomatte und Schlafsack unterm Sternenzelt. Dafür aber zirpen die Grillen ein Gute-Nacht-Lied. Eine Trekking-Tour ist etwas für echte Naturliebhaber. Zelt und Verpflegung, alles was der Wanderer benötigt, trägt er bei sich. Übernachtet wird am liebsten mitten in der Natur. Da in Deutschland „wildes“ Zelten nicht erlaub ist, bietet der Trekkingpark Sauerland ausgewählt schöne Plattformen in der Region um Willingen und Diemelsee an, die eigens für dies Art Touren gebucht werden können.

___________________

Eventkalender

11.Mai Uplandsteig Wandermarathon
12. – 17. Mai Willinger Wanderwoche
14. Mai Tag des Wanderns
24. – 26. Mai Bike Festival
8. Juni Roland Kaiser
20. – 22. Juni EXTREM EXTREM
11. Juli THE HOOTERS
11. August Hochheidetag
17. August Schlagerstern
25. August Alphornmesse
25. – 30. August Willinger Wanderwoche
6. – 11. Oktober Willinger Wanderwoche

___________________

Susanne Schulten, Tourist-Information Willingen
Fotos: Wandern in Willingen
Fotocredit:©Tourist-Information Willingen / ©Klaus-Peter Kappest

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden