Nach mehr als 30 Jahren am Schalter geht Annette Becker in den Ruhestand

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Nach mehr als 30 Jahren am Schalter geht Annette Becker in den Ruhestand „Mrs. Volksbank Thülen“ sagt zum Monatsende „ade“

brilon-totallokal:  Ende einer Ärabei der Volksbank Thülen: Mit Annette Becker tritt in diesen Tagen so etwas wie die Thülener „Mrs. Volksbank“ in den vorzeitigen Ruhestand. Mehr als drei Jahrzehnte lang stand
die Brilonerin als Servicefachkraft am Schalter der heimischen Kreditgenossenschaft, eröffnete Konten, leerte Spardosen, kümmerte sich um Überweisungen und und und.

„Annette Becker kennt jeden Kunden mit Namen und wahrscheinlich auch die passende Kontonummer dazu“,
heißt es respektvoll aus dem Munde von Vorstandsmitglied Bernd Einheuser über die scheidende Mitarbeiterin. Bernd Einheuser und sein Vorstandskollege Ferdinand Klink bedankten sich bei Annette Becker für ihr hohes persönliches Engagement und die langjährige Treue zur Bank mit einem Blumenstrauss und einem Präsent. Gestartet hatte die zweifasche Mutter und inzwischen achtfache Großmutter ihre Karriere in der genossenschaftlichen Kreditwirtschaft im Olympiajahr 1972 bei der Volksbank Brilon. Nach mehrjähriger familienbedingter Arbeitspause startete sie im Jahr 1984 bei der Volksbank Thülen noch einmal voll durch.
Auf Annette Becker warten indessen neue Aufgaben und Herausforderungen als „Jung-Pensionärin“. Ihre acht
Enkelkinder dürften dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen. Ansonsten freut sich die passionierte
Hobbygärtnerin darauf, dass sie ihren eigenen Anpflanzungen wieder mehr Aufmerksamkeit schenken kann.

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen