“Feuer und Flamme” für Caritas-Kerzen!

Print Friendly, PDF & Email

Brilon-Totallokal: Firmlinge besuchen die Caritas-Kerzenmanufaktur

brilon-totallokal:  Unter dem Motto „Feuer und Flamme“ läuft derzeit die Firmvorbereitung der St. Petrus und Andreas Gemeinde Brilon. Um den Funken des Glaubens nachzuspüren, haben die acht Jugendlichen ganz praktisch ein Lagerfeuer entfacht und am Brennen gehalten. Gemütlich und warm ist es am Lagerfeuer. Ein perfekter Ort, um über Gott und die Welt sowie Gott in der Welt zu sprechen. Ein zweiter praktischer Themenblock führte die Firmlinge mit deren ehrenamtlichen Anleitern Klaus Wrede und Florian Hohmann in die Kerzenmanufaktur der Caritas-Kontaktstelle „Blickkontakt“. Dort können Menschen mit Behinderung tagesstrukturierende Angebote wahrnehmen. Eines von diesen Angeboten ist die Kerzenmanufaktur. In Handarbeit werden Unikate gefertigt. Dazu braucht es Fingerspitzengefühl, Kunstsinn und Zeit.

„Aus dem Grund sind wir auf das Angebot im ‚Blickkontakt‘ gestoßen, selbst und mit anderen Menschen Kerzen herzustellen.

Dabei wollen wir uns bewusst werden, dass in unserer heutigen schnelllebigen Zeit, in der vieles einfach und für kleines Geld käuflich ist, wir den Blick manchmal dafür verlieren, wie viel Arbeit und Muße investiert werden muss, um eine Kerze herzustellen, die uns als Fundament für die Flamme dient“, sagt Klaus Wrede. Unter der Anleitung der Kerzenexperten vom Blickkontakt haben die Firmlinge Alina, Anna, Katharina, Jan, Julian, Jonas, Felix und Marco Dochtbänder in Formen gefügt und Wachs aufgegossen. Drei Tage braucht das warme, weiche Wachs, um auszuhärten und damit zu einer Kerze zu werden. So viel Zeit hatten die Firmlinge nicht, dennoch konnten sie den Entstehungsprozess einer Kerze von A bis Z selbst ausprobieren. Bereits ausgehärtete Kerzenkörper wurden aus der Form geholt. Dabei zählte ebenfalls Achtsamkeit mit maßvollem Krafteinsatz gepaart.

10.02.-Kerzen-345

Info: Die Kerzenwerkstatt kann auf Anfrage besucht werden. Wer an den handgemachten Caritas-Kerzen interessiert ist, kann sich ebenfalls bei Julia Westermann unter Telefon 02961 – 743213 melden oder zu den Öffnungszeiten, montags bis mittwochs und freitags zwischen 9 und 12 Uhr, im Blickkontakt, Gartenstraße 8 in Brilon vorbeischauen.

Text / Bild: Sandra Wamers – Caritas Interne | Externe Kommunikation

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen