Schola in Scharfenberg

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Erfolgreiche Kirchenmusik seit 6 Jahren

brilon-totallokal:   2010 wurde die Schola in Scharfenberg auf Initiative vom Scharfenberger Kirchenmusiker Stephan Schmitz gegründet und zählt derzeit 11 Männerstimmen. Die Hauptaufgabe der Schola besteht in der Pflege und Fortführung der Psalmvertonungen, hauptsächlich an dem jährlichen Ostertriduum (Gründonnerstag, Karfreitag und Osternacht). Das Repertoire ist von Jahr zu Jahr erweitert worden und deckt mittlerweile das komplette Ostertriduum ab. Mit dem Gründonnerstag beginnen die Kartage der katholischen Kirche.

Bis zum Gloria am Gründonnerstag wird der Gemeindegesang noch mit der Orgel begleitet, danach schweigen Orgel und Glocken bis zum Gloria der Osternacht. Neben den Psalmvertonungen übernimmt die Schola in der „orgellosen“ Zeit die musikalische Führung bei den Gemeindegesängen.

Bild: Die Scharfenberger Schola (v.l.n.r.): Ludger Meinert, Reinhard Schmitz, Horst Müller, Karl-Josef Luchte, Franz-Josef Gödde, Rudolph Kraft, Gerhard Kraft, Chorleiter Stephan Schmitz, Heiner Kraft, Klaus Götte und Heinz Pack. Auf dem Foto fehlt Heinz-Gerd Gehling.

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen