Neue Imker gesucht

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Der Imkerverein Brilon bietet einen Grundkurs für alle Bienen-Interessierte an

brilon-totallokal: Der Kurs soll im Laufe des Bienenjahres „Freizeit-Imker“ ausbilden.

Eine erste Infoveranstaltung ist für Freitag, dem 29. März 2019, 18.00 Uhr am Lehrbienenstand im Kurpark Brilon geplant. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Die Grundausbildung soll den Jungimkern durch theoretische Ausbildung und praktische Unterweisung im Laufe eines Bienenjahres erfolgen. Die Schulungsinhalte sind in verschiedenen Terminen dem Bienenjahr angepasst:

  • Biologie der Honigbiene und artverwandter Insekten: Einführung in die Imkerei, Imkerorganisation
  • Arbeitsmaterialien und deren Anwendung, Frühjahrsarbeiten
  • Schwarmbiologie, Ablegerbildung, Rechtsvorschriften
  • Sommerarbeiten, Konzept einer Betriebsweise, Wachsverarbeitung
  • Pflegearbeiten und Bienengesundheit, Abschleudern, Auffütterung, Umweiselung, Varroa-Behandlung; praktische Arbeiten
  • Eine Bienenjahr geht zu Ende, Varroakontrolle im Herbst.

Die Interessierten haben die Möglichkeit einen Sommer lang einem örtlichem Imker über die Schulter zu schauen. Auf Wunsch erhalten die Lehrgangsteilnehmer ein eigenes Volk Bienen.

Nähere Infos gibt es bei Franz Scherl unter der Telefon-Nr. 02953/8464 oder 0173/4202793.

BU.: Praktische Unterweisung am Bienenstand bei der Junkimkerausbildung 2018

Foto: Karin Kraft

Quelle: Karin Kraft

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen