Hecke Schneiden ab März verboten?

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Rechtsanwälte Mühlenbein und Kollegen recherchieren für Sie!

brilon-totallokal: Wenn Haus und Garten angemietet sind, muss der Vermieter die Hecke schneiden. In den meisten Mietverträgen ist das aber auf den Mieter übertragen.

Das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) verbietet unter anderem, dass Hecken, lebende Zäune, Gebüsche oder andere Gehölze in der Zeit von 01.03. bis 30.09. abgeschnitten oder auf den Stock gesetzt werden. Schonende Form- und Pflegeschnitte bleiben nach § 39 BNatSchG auch in den Sommermonaten erlaubt. Wer sichergehen will, der sollte bei seiner Stadt oder Gemeindeverwaltung nachfragen, welche genauen Vorschriften für den konkreten Ort und die Zeit gelten.

Die vom Bundesnaturschutzgesetz vorgegebene Zeit von März bis September ist dabei der üblichen Brutzeit von Vögeln angepasst. Wenn also zwischen März und September schon geschnitten wird, sollte immer genau auf etwaige Nistplätze geachtet werden.

Wer dennoch vorsätzlich oder fahrlässig unerlaubt zu viel Grün abschneidet, begeht eine Ordnungswidrigkeit gem. 69 BNatSchG; es drohen Bußgelder bis 10.000,00 € aber auch bis 50 T€, wenn z.B. Gelege zu Schaden kommen.

Daher kann auch der Nachbar nicht den Rückschnitt verlangen, wenn damit gegen diese Bestimmungen verstoßen würde. Auch dann nicht, wenn die üblichen 1,80 m gerade überschritten sind. Einen umfangreicheren Rückschnitt schon vor dem 01.03., damit die Hecke nicht höher als 1,80 m wachsen kann, kann der Nachbar nicht verlangen. Zumal das Wachstum nicht vorhersehbar ist.  (LG Freiburg, Urteil v. 07.12.2017, Az.: 3 S 171/16)

 

Rechtsanwalt Josef Mühlenbein + Rechtsanwälte Mühlenbein und Kollegen

www.muehlenbein.de

Copyright © 2019 Kanzlei Rechtsanwälte Mühlenbein und Kollegen Brilon. Erstellt von RA Mühlenbein

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen