Studie übers Fremdgehen: In welchem Bundesland gehen die meisten Deutschen fremd?

Print Friendly, PDF & Email
Nordrhein-Westfalen ist das untreuste Bundesland

 

Den Deutschen ist Treue in einer Beziehung besonders wichtig. Aber dennoch gehen tag täglich tausende Menschen fremd. Da sich aufgrund der aktuellen Lage Menschen nicht mehr in Clubs und Bars treffen können, suchen immer mehr Deutsche online nach einem Seitensprung. Aber wie viele sind es genau und welches Bundesland ist das untreueste? Das Erotik-Vergleichsportal sexportale-vergleich.de wollte es genau wissen und hat das Suchvolumen von 5.239 Suchbegriffe in Google zum Thema „Seitensprung und Affäre“ untersucht.

 

647.625 Menschen suchen jeden Monat online nach einem Seitensprung

In ganz Deutschland suchen insgesamt 647.625 Menschen jeden Monat online nach einer Affäre. Fündig werden die meisten auf speziellen Seitensprung Portalen wie JOYclub oder C-Date. Dort kann ganz gezielt nach Menschen gesucht werden, welche an einem Seitensprung interessiert sind.

 

Nordrhein-Westfalen ist das untreuste Bundesland

In NRW suchen die meisten Deutschen nach einem Seitensprung. Genauer gesagt suchen jeden Monat 148.750 Menschen online nach einer heißen Affäre. Auf Platz 2 kommt Bayern mit 117.500 Menschen, gefolgt von Baden-Württemberg und Niedersachen mit 80.000 bzw. 62.500. Den 5. Platz belegt Hessen mit 48.750 Menschen pro Monat.

Die Plätze 6 bis 10 belegen Berlin (31.350), Sachsen (28.850), Rheinland-Pfalz (27.450), Hamburg (22.650) und Schleswig-Holstein (21.250). In Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen suchen knapp 14.000 Menschen jeden Monat online nach einer Affäre. Die Schlusslichter in der Analyse sind Sachsen-Anhalt (8.150), Bremen (5.050) und das Saarland (4.875).

 

In Hamburg ist der prozentuale Anteil am höchsten

Werden die Zahlen im Verhältnis zur Anzahl an Paaren gesetzt, ergibt sich ein anderes Bild. Mit deutlichem Abstand ist dann Hamburg der Spitzenreiter. Ca. 1,23 % der Menschen, die in einer Beziehung sind, suchen hier Monat für Monat im Internet nach einem Seitensprung. Platz 2 belegt Bayern mit 0,90 % und Platz 3 Mecklenburg-Vorpommern mit 0,84 %. Auf den Plätzen 4 und 5 folgen NRW und Berlin mit je 0,83 %. Mit 0,78 % kommen Hessen und Niedersachsen auf Platz 6 und 7. In Schleswig-Holstein und Bremen suchen 0,74 % der Einwohner online nach einem Seitensprung. In Baden-Württemberg sind es auf die Anzahl der Einwohner bezogen 0,72 %, in Sachsen 0,71 %, Rheinland-Pfalz 0,67 % und im Saarland 0,61 %.

Danach kommt ein deutlicher Einbruch. Die letzten drei Plätze belegen Thüringen mit 0,41 %, Brandburg mit 0,37 % und auf dem letzten Platz Sachsen-Anhalt mit 0,37 %. Die Menschen in Sachsen-Anhalt sind folglich in ihrer Beziehung am glücklichsten.

 

Pressekontakt: Tim Ullrich, Pressesprecher
Original-Content von: Online Marketing Kingz, übermittelt durch news aktuell

 

Bildunterschrift / Quelle:  647.625 Menschen suchen jeden Monat online nach einem Seitensprung oder einer Affäre

Bildrechte: Online Marketing Kingz, Fotograf: Sexportale-Vergleich/Pexels

 

 

 

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen